www.bioeule.de   www.paraneua.de   http://ziegeaktuell.beepworld.de  

Dies ist die zwischengespeicherte Version der Seite für http://www.bioeule2002.de/indexstat24mai07.htm
Unten ist eine Momentaufnahme der Seite anzuzeigen, wie sie am 20.07.2012 angezeigt wurde. Es handelt sich um die Version der Seite, die für das Ranking Ihrer Suchergebnisse verwendet wurde. Die Seite hat sich möglicherweise seit der letzten Zwischenspeicherung geändert. Damit Sie sehen können, was sich geändert hat (ohne die Markierungen), navigieren Sie zur aktuellen Seite .
Sie suchten nach: bioeule jesuitismus Wir haben die entsprechenden Wörter, die auf der Seite unten angezeigt werden, hervorgehoben.
Yahoo! ist nicht für den Inhalt dieser Seite verantwortlich.

 

 

Seiten-URL (Top 50)   -   Gesamte Liste   -   Einstiegsseiten   -   Exit Seiten

 

376 Unterschiedliche Seiten

Zugriffe

durchschnitt. Größe

Einstiegsseiten

Exit Seiten

 

/

1597

162.94 KB

792

809

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/rascal.htm

211

1.28 MB

76

78

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/awstats/awstats.pl

142

47.41 KB

 

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/rascal.htm

76

1.25 MB

53

46

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/index.htm

65

176.54 KB

4

10

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/newstoday.htm

62

720.76 KB

33

35

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/wodasdynamitwirklichlagert.htm

61

259.95 KB

18

16

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/zerhackt.htm

56

1.07 MB

45

45

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/friedevompapst.htm

55

214.28 KB

53

53

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Default.htm

54

538.19 KB

31

30

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/standardmittelnaturmedizinschwefelmeisterwurz.htm

52

197.27 KB

50

50

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/stat/

40

54 Bytes

5

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/nichtvergessen.htm

40

4.92 KB

1

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/gralliebeweisheittoday.htm

37

297.16 KB

37

34

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/indexwezzo.htm

36

733.82 KB

22

22

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/sibyllen.htm

36

227.05 KB

24

27

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/keinjudaslohn.htm

32

50.06 KB

3

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/Kristall.htm

30

292.87 KB

12

15

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/linkverweis.htm

28

36.35 KB

4

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/popup.htm

26

20.45 KB

15

14

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/europakleinarbeitameukropf.htm

26

417.18 KB

19

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/news.htm

25

15.85 KB

9

10

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/UntitledFrame-3.htm

23

5.25 KB

5

7

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/indexstat.htm

23

198.29 KB

1

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/do.htm

22

56.02 KB

1

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/archiv1.htm

21

40.33 KB

10

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/knaggekreuzholz301.htm

20

270.97 KB

3

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/klettenlabkrautemilschlegel.htm

20

40.07 KB

15

18

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/christus23.htm

20

914.05 KB

7

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/offenestor3.htm

19

239.66 KB

4

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/kraeuter.htm

19

25.30 KB

6

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/index8juli04.htm

18

19.25 KB

14

13

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/familie.htm

18

21.90 KB

8

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/vaterunsergegenschwarzemuehlen.htm

18

1.15 MB

7

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/palaestinapolitiktuerkischalsschoenster...

18

36.83 KB

8

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.paraneua.de/werzufeigeistumzuirrenkannkeinkaempferfue...

17

88.78 KB

7

4

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/xedni.htm

17

193.90 KB

3

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/kirche.htm

17

19.88 KB

13

12

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Wilhelm-Braun/index.htm

16

1.46 KB

7

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/empirischerweiberkraeutertherapie.htm

16

51.13 KB

5

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/mutundwillensstaerkedurchkraeuter23.htm

16

25.53 KB

5

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/werzufeigeistumzuirrenkannkeinkaempferfuerdiewahrheitsein3.htm

16

83.23 KB

10

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Kristall.htm

15

292.87 KB

10

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/loll.htm

15

536.16 KB

 

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/politik.htm

14

19.84 KB

8

7

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/eukropf.htm

14

3.59 KB

 

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/schwarzerobeliskschwarzmagisch.htm

12

156.65 KB

7

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/profitlichparaneua.htm

12

17.15 KB

1

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.bioeule.de/kampfgegendepressionenundwillensschwaecher...

12

38.15 KB

4

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/aha.htm

12

20.62 KB

3

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

Sonstige

995

160.86 KB

258

257

 

 

 


 

 

INTERKULTURELL BUNTNESSEL - PARANEUA – BIOEULE

190.) 21.05.2007 / 18:41

 

Name:

meinungsaeusserung handyside-urteil

eMail:

keine

Homepage:

http://www.buntnessel.de

Beitrag:

Zum Geleit

„Seine Kontrollfunktion gebietet dem Gerichtshof, den Grundsätzen, die einer „demokratischen Gesellschaft" eigen sind, größte Aufmerksamkeit zu schenken. Das Recht der freien Meinungsäußerung stellt einen der Grundpfeiler einer solchen Gesellschaft dar, eine der Grundvoraussetzungen für ihren Fortschritt und für die Entfaltung eines jeden einzelnen. Vorbehaltlich der Bestimmung des Art. 10 Abs. 2 gilt dieses Recht nicht nur für die günstig aufgenommenen oder als unschädlich oder unwichtig angesehenen „Informationen" oder „Gedanken", sondern auch für die, welche den Staat oder irgendeinen Bevölkerungsteil verletzen, schockieren oder beunruhigen. So wollen es Pluralismus, Toleranz und Aufgeschlossenheit, ohne die es eine „demokratische Gesellschaft" nicht gibt. Daraus folgt insbesondere, daß jede „Formvorschrift", „Bedingung", „Einschränkung" oder „Strafdrohung" in angemessenem Verhältnis zum verfolgten berechtigten Ziel stehen muß."

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Handyside-Urteil vom 7.12.1976

9
<!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Persönliche Seiten mit spontanen Meinungen zum Zeitgeschehen!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Zu Heike Schmoll: 'Auf Rudolf Steiners Spuren' (FAZ Nr. 119/Seite 3, Donnerstag, 24. Mai) 10.h 34

als 'Auftragsarbeiterin'? ist zu fragen,

gehört Sie zu denen, die nie eine Waldorfschule von innen gesehen haben?

Ob ihr Journalismus zur Patchworkpolitik derer gehört, die der Wahrheit mit der politisierten Pilatusfrage widersagen?

Ich lese in Rudolf Steiners Erziehungskunst, zweiter Teil:

'Und das dritte ist: Der Lehrer soll ein Mensch sein, der in seinem Inneren nie ein Kompromiß schließt mit dem Unwahren. ...' (Stuttgart, 6. September 1919, ISBN 3-7274-6180-2, S. 193)

Vielleicht ist Heike Schmoll Wahrheit zu wenig widerfahren?

Drum lade ich sie auch zur Lektüre oben genannten Buches ein!

Darf es etwas mehr als das von Ihnen Gebotene, samt Uehli und scheinbar unverhältnismässiger Förderung über Steuern sein?

Sollte Frau Schmoll nach Bildungsgang in einer 100 Prozent geförderten Allgemeinschule zu keiner Wahrheitsfindung bereit sein,

müsste sie sich doch über eine um 20 Prozent staatlich weniger geförderte Schule vom Schein vielleicht befrei'n zum

... Sein?

www.buntnessel.de/waldorfschuleinternationalglobalisierungimbestensinn23.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Gruß Buntnessel-Bioeule-Echterehrenpreis   www.buntnessel.de/echterehrenpreisbioeule.htm

http://cc.msnscache.com/cache.aspx?q=8135708740201&lang=de-

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Anders als bei Westerwelles ‚unreifer Politik ohne moralische Phantasie’:

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e f|r http://www.dreigliederung.de/sozialismus/glossar.html nach dem Stand vom 5. Mai 2007 07:30:54 GMT.
G o o g l es Cache enthdlt einen Schnappschuss der Webseite, der wdhrend des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umstdnden wurde die Seite inzwischen verdndert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht ldnger zur Verf|gung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:4dx4Q-zqwoMJ:www.dreigliederung.de/sozialismus/glossar.html+sozialismus+rudolf+steiner&hl=de&ct=clnk&cd=2&gl=de

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

sozialismus 

rudolf 

steiner 


<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

 

  

 newsletter 

 kontakt 

 suche 

 download 

 impressum 

 

  

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 dreigliederung 

 in kürze 

 im vergleich 

 in stichworten 

 in texten 

 in news 

 in büchern 

 institut 

 team 

 mitmachen 

 spenden 

 steiner 

 cd-rom 

 online 

 publikationen 

 beschreibung 

 bestellung 

 netzwerk 

 kalender 

 arbeitsgruppen 

 referenten 

 initiativen 

 links 

 

Sozialismus

Das Verhältnis zwischen Dreigliederung und Sozialismus

Der Sozialismus hat seinen Ursprung in einem berechtigten Ideal, der Brüderlichkeit. Er läßt sich aber nicht realisieren ohne die beiden anderen Ideale der Gleichheit und Freiheit dazu zu nehmen. Durch eine soziale Dreigliederung wird versucht, diese drei Ideale zu kombinieren, ohne daß sie einander aufheben.

Rudolf Steiner verband sich durch die Dreigliederung mit dem Kampf des Sozialismus zur Lösung der sozialen Frage: Die berechtigten Forderungen der Proletarier, ihre Lebenssituation zu verbessern und vom Kapital nicht überfremdet zu werden. Mit der Dreigliederung wendet sich Rudolf Steiner an die Arbeiter als die neue politische Avantgarde, um ihnen klar zu machen, dass sie nur aus der Geisselung der kapitalistischen Verhältnisse heraus finden würden, wenn sie die soziale Frage als 3 Fragen verstehen würden: Als eine Wirtschafts-, Rechts- und Geistesfrage.

Die Kritik Steiners am Sozialismus war, dass er die proletarische Frage allein als eine Wirtschaftsfrage auffaßte, und die anderen Fragen dem wirtschaftlich-materialistischen Gesichtspunkt unterordnete.

Ein Weg aus der Entfremdung der Proletarier gegenüber ihrer Lebenswelt durch die kapitalistischen Verhältnisse konnte nicht allein durch die Beseitigung des Privatkapitalismus und der wirtschaftlichen Knechtschaft der Proletarier bewerkstelligt werden, sondern auch durch die Befreiung des Geistes und Bildungswesens aus den Fängen des bürgerlichen, antiquierten Geisteslebens und durch die rechtliche Mündigung aller Menschen.

Er warf sozialistischen Theoretikern vor, im Grunde genommen nichts weiteres als bürgerliches Geistesleben fortzuführen und durch die Unterordnung der ganzen Lebenswelt, der Kultur und Bildung unter dem wirtschaftlichen Gesichtspunkt, sie zu materialisieren und in ihrer lebensnotwendigen Freiheit zu ersticken.

Der Niedergang der Sowjetrepublik sollte Sozialisten nicht zu Kapitalisten konvertieren, sondern zur Besinnung darauf führen, dass der Kampf um soziale Gerechtigkeit nur gewonnen werden kann, wenn neben dem Ideal der Brüderlichkeit im Ökonomischen auf dem Gebiet der Kultur und Bildung das Ideal der Freiheit ausgelebt werden kann, in Toleranz und Unabhängigkeit vom Staat. Sonst ist keine Verbesserung der Lebenswelt möglich, und das Verwelken der Kultur durch Unfreiheit reißt das Wirtschafts- und Rechtsleben mit in den Abgrund.

Der Kampf gegen die Überfremdung gegenüber der Lebenswelt geht weiter und umfaßt nun vorallem auch unhomogene Schichten von Globalisierungsgegnern. In der heutigen Zeit ist es noch deutlicher, dass es nicht allein um soziale Gerechtigkeit geht, sondern auch um Aufbröckelung des verkrusteten Geisteslebens durch Freiheit. Nur die Emanzipation des Geistes von der Übermacht des Wirtschafts- und Staatswesens führt zu humanistischer Aufklärung und zur sozialen Gerechtigkeit über den Weg eines weltweiten internationalen Geistes der mündigen Brüderlichkeit.

 sozialismus 

 stichwort 

 texte 

 news 

 bibliographie 

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

   Sie benutzen noch Internet Explorer ?  
<!--[if !vml]-->firefox<!--[endif]-->  Steigen Sie lieber auf Firefox um   <!--[if !vml]-->firefox<!--[endif]-->

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/westerwelleunreifemenschenohnemoralischephantasie.htm

Heute droht uns in der FAZ (21.5.2007)

Gelb-Schwarz und die Moral dort ausgetrieben?

Westerwelle infantil?

Gelb-Schwarz sich auch vorm Münchner Rathaus schon gefiel?

Auch im Karneval mit Lehmann er sich gut vertrug?

Das ist Westerwelle und die Politik gar schräg?

Optimismus wünscht er nach der Politik von ‚Wellen’,

vorwärts, Deutschland, grenzenlos?

Westerwelle schafft mit Lehmann ‚Bodenlos’?

Deutsche, seid nicht zögerlich!

Westerwelle schafft für euch!

Sind Sie etwa nicht katholisch?

Liberale, Rom ruft euch, nicht nur symbolisch!

Lehmann schuf nicht nur im Bistum Mainz?

Liberal-Katholizismus mit Ahnen von Leadbeater ist was ‚Fein’s’?

www.buntnessel.de/bioeuleeurythmisch.htm

http://209.85.135.104/search?q=cache:VK9iI3z33kkJ:www.bioeule2002.de/sibyllen.htm+apokalypse+bioeule&hl=de   Apokalypse Bioeule

Google-Suche, angeregt von Buntnessel-Paraneua-Bioeule-Odermenning-Johanniskraut-Baldrian-Ehrenpreis-usw.!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]--> 

www.buntnessel.de/wilhelmbraun421.jpg

www.buntnessel.de/Wilhelm%20Braun%20Kunstmaler%20Kreuzau%20Muenchen.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

www.buntnessel.de/becksteinsmongolenstrategemegewolltesaufheizenvonfrontenvgltrotzkijesuitismus.htm

Sarkozy-Jesuitismus mit Adlernase aus Ungarn?   www.buntnessel.de/auweija23.htm     Mit Sarkozy weiter dem EU-Kropf entgegen? www.buntnessel.de/eukropf.htm

Und islamische Gruppen sind zufrieden?

Es gilt das Gesetz www.buntnessel.de/13.htm und www.buntnessel.de/alptraum

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

INTERKULTURELL   BUNTNESSEL   PARANEUA   BIOEULE   ODERMENNING   JOHANNISKRAUT   WALNUSSBLAETTER

Nachfolge des Ladenschaufensters: Hier im Internet als Plattform für individuelle Stellungnahmen

Bioeules NewsJoker! Click!

Subjektiv-Subversiv

Rechtgläubig-Gutgläubig  

Blauäugig-Unregelmässig

Unbotmässig Aufsässig

 

Ständig wechselnd - Manchmal rätselnd

Blind für des Kaisers neue Kleider jammernd oft-

Manchmal auch heiter.

www.odermenning.de.vu

News    Politik    Kirche     Familie    Archiv    

Gästebuch:

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

www.buntnessel.de/loll.htm

www.buntnessel.de/loll69.htm

 

 

www.buntnessel.de/do.htm

 

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.blitz-buch.de/Paraneua/181.html nach dem Stand vom 23. Apr. 2007 16:58:30 GMT.
G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht länger zur Verfügung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:Pa2gZT8kTK0J:www.blitz-buch.de/Paraneua/181.html+theologie+faz+bioeule&hl=de&ct=clnk&cd=9

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

theologie 

faz 

bioeule 


 

Ihr eigenes Gästebuch - hier !
Suchmaschinen Eintrag
Administrations Bereich

 

 
 

NEWS! Alternativ: www.nachtigallaktuell.de.vu www.paraneua.de/ und: http://gb2003.de/a/paraneua.html gegenevola1.de.vu johanniskraut !

3185 Einträge

Name:

 

e-Mail:

Homepage:

Kommentar:

 
 

1385.) Name: Mut zur Lücke!

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 11 Uhr 05

Homepage: http://www.paraneua2002.de/

E-Mail: keine e-Mail

Zu "Europas doppelter Lücke" auf Seite 12 in FAZ ist zu sagen:
Wir Europäer sollten diese Lücke mit Gleichmut ertragen!
Zu befürchten ist allerdings:
Angelsachsien peitscht uns zur "Lückenlosigkeit": dies will's!
Dagegen aus dem bildungsmässigen Lückentext
dem Kampfhund eine Kampfwut gegen das trübe Lebenswasser der Michaelsbündler und Alfred Rosenbergs in Rathaus, Schule und Internet-Dienstanbietungerwächst!
"Romeo und Julia" Realschüler in Miesbach schon fürs "irdische Paradies" überaus bis ins Elternhaus "erfreute":
Die schrägen PISA-Türme sind der Multi-Kulti-"Kampf-der-Kulturen" Pleite!
Sie sollten solchen "Kommunion-Austeilern" mit Misstrauen begegnen:
Auch, wo sie in Kirche und Rathaius samt Schule "meine Asylanten" rastlos pflegten!
Zur Kulturpolitik in Miesbach beim Anblick des Grundschul-Neubaus ist u.a. zu sagen:
Eine herzlose Amtspolitik verstellt Luft und Licht den Kindern, während "Amtsleute" auf neurenoviertem Gelände in abgemessnem Gange tagen!
Warum hat Miesbach sich nicht verständigt mit seinen "Ämtern"?
Dann hätte man fehlende Räume gefunden zwischen alten und neu renovierten Wänden!
Hier hatte man leider auf dem Schulhof lückenlos Bau angesagt:
Solch lichtlose Bauwut sich den Kindern wenig behagt!
Natürlich wird man hinterher loben und beweihräuchern sich gegenseitig:
Keine Krähe der anderen ein Auge aushackt oder öffentlich beleidigt!
Gruß Kampfhund-Bioeule!

 
 

 

1384.) Name: Steiner-Zitat aus der www.akdh.ch -Seite:

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 47

Homepage: keine Homepage

E-Mail: keine e-Mail

anthroposophiekritik
Anthroposophisches Rassedenken und antisemitische Denkstereotypen: berühmte "Einzelfälle"?
Und so kann man sagen: Da alles dasjenige, was die Juden getan haben, jetzt in bewusster Weise von allen Menschen zum Beispiel getan werden könnte, so könnten die Juden eigentlich nichts besseres vollbringen, als aufgehen in der übrigen Menschheit, sich vermischen mit der übrigen Menschheit, so dass das Judentum als Volk einfach aufhören würde. Das ist dasjenige, was ein Ideal wäre. Aus: Gesamtausgabe (GA) 353, S. 202, Vortrag vom 8. Mai 1924 —> weiter
Gruß Paraneua! Was hätte man sich weltweit erspart, wenn der Zionismus nicht seine unselige Entwicklung in Israel erreicht hätte! Ich finde keine "Schuld" in diesen Steiner-Worten, die immer wieder als "Unworte" gebrandmarkt werden! In Anne Franks Tagebuch las ich übrigens auch, dass Otto Frank, (ehemals Chef der Opekta-Werke in Frankfurt) kein Anhänger des Zionismus war! Ein ausgiebiger Netz-Surf brachte mich auch zur schon öfters geäusserten Meinung, die Judenverfolgung als Vernichtungs-Kampagne habe vor allem dem Judentum gegolten, das den Zionismus nicht unterstützte! Wer weiss! Inzwischen wird auch fachgeschichtlich gemunkelt, von Hitler habe es keine ausdrückliche "Vernichtungs"-, sondern "nur" eine Vertreibungsorder gegeben!
Dass Rudolf Steiner von den "Reichsdeutschen" als "Jude" beschimpft wurde, stelle ich als Kuriosum in diesen Zusammenhang! Morgenstern-Worte abwandelnd werde ich sagen: "Wir fanden einen Weg - Sie erfanden eine Schuld an ihm!"
Gruß Paraneua-Bioeule!

<!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->

 
 

 

1383.) Name: Weiterer PannendiensT1 Im vorigen Eintrag sind wirja bei den "Architekten" gelandet! Nichts wie zu GOOGLE! Was meinen die "AKdHler? Sie haben richtig gelesen:

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 34

Homepage: http://www.akdh.ch/

E-Mail: keine e-Mail



Erweiterte Suche Einstellungen Sprach-Tools Suchtipps

Suche: Das Web Seiten auf Deutsch Seiten aus Deutschland
"des" ist ein sehr häufiges Wort und wurde in der Suchanfrage ignoriert. [ Einzelheiten ]

Tipp: In den meisten Browsern können Sie einfach auf die Eingabetaste drücken, anstatt auf "Google-Suche" zu klicken.
Web Bilder Groups Verzeichnis
Das Web wurde nach Aktion Kinder des Holocaust durchsucht. Resultate 1 - 10 von ungefähr 4,690. Suchdauer: 0.06 Sekunden.
Aktion Kinder des Holocaust, AKdH
d iskussion das offene forum zu den mailinglisten akdh-chat:-)
thematischer chat:-) chatprotokolle ...
www.akdh.ch/ - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust, AKdH
... Der Schutz der Würde des Menschen ist ein höheres
Rechtsgut als "freespeech". ...
www.akdh.ch/index1.html - Ähnliche Seiten
[ Weitere Resultate von www.akdh.ch ]
aktion kinder des holocaust @ www.ezboard.com
aktion kinder des holocaust. Freunde einladen, 5 registered
members. ... Wer das offene-forum ...
pub31.ezboard.com/baktionkinderdesholocaust - 12k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust - Themenübersicht
Megaforum. ...
www.megaforum-3.de/cgi-bin/MegaForum.cgi?f=4350 - 15k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust
Aktion Kinder des Holocaust Sehr geehrte Damen und Herren Vor einigen Tagen begannen
wir mit dem Aufbau eines interdisziplinären Informations- und ...
www.kriminalpraevention.de/pressemitteilungen/Aktion_Kinder_des_Holocaust-long.htm - 8k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
El Awadalla: Medienerklärung der AKTION KINDER DES HOLOCAUST
... Medienerklärung der AKTION KINDER DES HOLOCAUST. ... Medienerklärung der AKTION KINDER
DES HOLOCAUST vom 9. Februar 2000 Totengräber der Demokratie? ...
www.awadalla.at/content/akdh.html - 7k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
shoah.de: das deutschsprachige internetportal zum thema shoah und ...
... deutschsprachiges internetportal zum thema shoah und holocaust. Diese Seite
wird von der Aktion Kinder des Holocaust, AKdH (www.akdh.net) betreut. ...
www.shoah.de/ - Ähnliche Seiten
pressestimmen zu shoah.de
... und private Recherchen zur Verfügung. Die Site löst den von der Aktion Kinder
des Holocaust (AKdH) ins Leben gerufene Holocaustring ab und ist - wie dieser ...
www.shoah.de/shoah/presse.html - 10k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
[ Weitere Resultate von www.shoah.de ]
Jewish Community Online's Internet Resources: Holocaust and Anti ... - [ Diese Seite übersetzen ]
... A comprehensive index of Holocaust links - this is a great place to start learning
about the Shoah. Aktion Kinder des Holocaust - http://www.akdh.ch/. ...
www.jewish.com/search/Holocaust_and_Anti_Semitism/ - 33k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
DASH.org - WERKZEUGE - DASH forward - DOSSIER #4 STRATEGIEN GEGEN ...
... [8] Aktion Kinder des Holocaust (AKdH) - - - -DASH- - - - -notes ...
d-a-s-h.org/Dossier/Dossier4/4_08.shtml - 12k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Ergebnis-Seite:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Vorwärts
In den Resultaten suchen
Senden Sie Ihre Suchanfrage an :AltaVista Excite Lycos Yahoo!
Das beste Suchwerkzeug seit Erfindung von Google. Probieren Sie die Google Toolbar aus
--------------------------------------------------------------------------------

©2002 Google
Gruß Kampfhund!

 
 

 

1382.) Name: Korrektur von www.kdh.de von Eintrag 1380: Die Adresse heisst www.akh.de und ist "Illuminaten"?-lastig?

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 25

Homepage: http://www.akh.de/

E-Mail: keine e-Mail

C(Kaspar)? mansionem non beneficet, sondern beschmutzet? Zum Zwecke von "Solarisationen"? der "lunaren"? Religionen? (vgl. Eintrag 1376 in diesem Areal!) Gruß Kampfhund auf mehreren Ebenen! Des Kardinals Kasper Aufruf dem Kampfhund in FAZ auf Seite 4 zur "Brüderlichkeit" in Hessens Landeshauptstadt ist nicht unverdächtig! Manch "Brüdertum" wie in der französisch Revolution liess Christentum zurück gar klein und schmächtig!
Auf keinen Fall geh' am Gründonnerstag zum Abendmahl ich nach Fischbachau:
"Heruntergekommene Gottheit" den Römern ich nicht anvertrau!
Einstweilen Asuras die Krebs und Fröschebein für "Foul-is-Fair" gar rühren tüchtig:
Der weltweit installierte Sozio-Faschismus trotz allem die "Weisse Ros'" samt dem "Alsobmuckl" entfaltet mächtig!
Gruß Weisse Rose Aktuell und "Alsobmuckl!"

 
 

 

1381.) Name: Kampfhund!

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 01

Homepage: http://www.kampfhund-areal.de/

E-Mail: keine e-Mail

Kollektiv unbeschuldet! Gruß Kampfhund-Paraneua!

 
 

 

1380.) Name: Herrn Hintermeiers Hinterhof-Politik für jesuitischen "Sozialismus"?

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 09 Uhr 56

Homepage: http://www.paraneua2002.de/

E-Mail: keine e-Mail

Herr Hintermeier politisiert im Blätterwald:
Im Feuilleton bei FAZ, da ist sein Aufenthalt!
Für schlimmsten Fall hat er parat:
Bei drohend Kleinkunst-Tod "nur das Gebet"!
Von Biermösls die Blasn lässt wohlwollend in der Nibelungenhall er blas'n,
doch möcht er demokratorbefangen? gegen Herrn Ude Dampf ablass'n?
Was hat der FAZ-Fraktur der Ude denn getan:
Er soll das Rudel Wölfe vor dem Bayrisch Hofe lassen stan?
Schickt schnell dem Münchner Oberbürgermeister kluge Bauerntöchter,
damit er wieder mit Bravour entwaffnet demokratorisches Gelichter!
Das Jung-Juristenvolk in Passau "lockert auf des Muffes Zwänge"?
Herr Hintermeier, mir ist's um das Juristentum für Zukunft bange!
Vielleicht deshalb bei neuem Muffes Zwange beim Beck-Verlag veröffentlicht vom Engels-Range?
Des Muffes Zwange unterlag schon oft Beamtentum:
bei Paraneu verschwundne Seiten im Netz von Heinrich Knagge liegen rum!
Die fand ich als die Münchner Maxburg ich sucht':
Der Fund für Paraneua war 'ne Wucht!
Hier schreibt er über vernachlässigte Studien der Geschichte:
und dass Beamtentum im Freistaat Bayern zum Renegatentum es oftmals brachte!
Das Mosaik des Mosaizisten Wilhelm Braun fand ich im Netze leider nicht:
Ihr findet's, wenn Ihr zwischen Betten-Rid und Hettlage zur Maxburg seht!
Mein Vater es ja immerhin noch wagte,
den Blick, der zwischen Himmel und Erde wenig sich ersparte!
So war er anders als sein Namensvetter nie bloss Dekorateur und Designer:
Lebendig sei der Mensch: dann isser einer!
Politik setzt uns brav ins Biedermeier:
Da bleibst du, Bürger, meint auf Seite 43 heut in FAZ Herr Stadelmaier!
Das wäre auch genug im einundzwanzigsten Jahrhundert:
Vielleicht wird über "Grüne" auch ein "Morgenthau" uns neu gesponsert?
Das würde freuen nicht allein die Jäger in Kurpfalz:
Manch Hahn könnt dreimal krähen mindestens und ungestört bevor er abgeschossen wird, weil's Jägern gfallt?
Ansonsten frommt im braven Bürgeralltag Feuerwehr:
die PDS-neulastig? Blasn-Mösl pieselt's Wasser, wenn ansonsten geht nicht's mehr?
Tatü-Tata! Die Feuerwehr: Es brennen viele Türme, bevor sie fallen schwer!
Vielleicht der PISA-Turm ist auch dabei:
Die Bildungspolitik fühlt sich am Orte "Zero" frei!
Sankt Florian Politiker beschützt!
Brennt andre Häuser an,wo's diesen nützt?
Wir "Humaniden" Hunde sind, der "Marmorklippler" zum Kämpfen uns an Leinen nimmt!?
Die Bremer Stadtmusikanten Räuber verjagen,
dem Schweinshund seidne Seile nicht behagen!
"Gardevias" (= Hüter der Fährte), wenn du heisst, du Hund, schlägst du nicht an "Marmorklippen" dich wund!
Lässt dich nicht für www.kdh.de kollektiv beschulden:
Obwohls die von "Kaspars" Gnaden wollten!
Gruß Paraneua-Bioeule, kein "Kind des "Holocaust", aber mit Anne Frank an das Gute im Menschen glaubend!

 
 

 

1379.) Name: Bestellter "UNO"-Dialogpartner und Hans-Dampf, überall dort, wo es gilt die Kirche zu korrumpieren!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 15 Uhr 26

Homepage: http://www.google.de/search?q=cache:1DL0ttdRkksC:www.hessen.de/Aktuell/Events/dialog/GenTec/gentech_engl.htm+Hesse+Kamphaus&hl=de

E-Mail: keine e-Mail

Gruß Paraneua! Text vielleicht im Archiv!

 
 

 

1378.) Name: Häschen in Hessen und sonst auf der Welt für die Häschenschule in finsteren UNO-Zeiten!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 15 Uhr 09

Homepage: http://www.acronet.net/~robokopp/Lieder/icharmes.mid

E-Mail: keine e-Mail

Gruß aus dem "Hasenwunderland" und der "Häschenschule!"
Schau dich um: der Fuchs geht rum! Kein Häschen darf mehr bleiben dumm!
Gruß Paraneua-Bioeule!

 
 

 

1377.) Name: "Das zerstörte Sodom und Gomorrah ist unser Land"? Herr Roland Rösler im hessischen Landtag gehabtsich wohl, er ist ein Zulieferer?, der für CDU im Landtag schafft das Soll! Glaubt nicht, dass ihm wie Herrn Jacobi im Anschluss an "böse Elfs" es würde ihm

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 12 Uhr 35

Homepage: http://www.beepworld3.de/members23/johanniskraut/wueste.htm

E-Mail: keine e-Mail

gekündigt: Nein, gut geht's dem, der mit dem "Wirtschafts-Weistum" sich verbündet!
Wem dies amSonntag zu ungemütlich ist, der geht zu andren Seiten im Bioeulen-Netz, wo sich's gut liest!
Dem Katholiken mit dem wunden Herzen www.beepworld.de/members20/elisabethstjacobi/katholischesocke.htmvielleicht beim Sockenstricken wird es linder dann trotz Schmerzen!
Daneben gibt's bei Fa. Beepworld im Bioladen:
Johanniskraut! Das finden Sie dort im Regal, auch kidsanthroposophie! Herrschaft, dort hat man einiges in petto für Sie und mich! Das repariert dem Mündigen, das, wo das reiche "Rom" ihm wurd' zum Schaden!
Auf Geyer Christian wart ich zur Stund:
Ob er sich zwischenschaltet für Frankfurt: habt Geduld!
Jetzt ist für Bioeul' am Sonntag Family gefragt:
Ab geht zur Post der "Samisdat"!
Gruß Paraneua-Bioeule!

 
 

 

1376.) Name: Zur "Solarisierung" des Limburger Alleingangs und seiner "Felsendom"-Linie, die über Münster, Limburg, Frankfurt, Schweiz und ... schliesslich Jerusalem ohne? Papst weist!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 12 Uhr 16

Homepage: http://www.christentag.at/christentag99/lied_sonne_info.htm

E-Mail: keine e-Mail

Was steckt hinter dem über die Presse inszenierten "Schein-Theater"?
Da wir über die UNO sonst ja längst einer deutlichen Presse-Vorzensur unterliegen,
Ausländer ganz klar sehen, dass Übersetzer auch im Internet uns um Wahrheiten betrügen,
nehme ich einmal an:
Dem Neumärtyrer Herrn Bankier Kamphaus ist es um Moral- und Ethik-Abbau zu tun?
Wer hat den "Papstbrief" diesmal verfasst?
Das über die UNO-Kirche säkularisierte Weltvolk nur die ihm angedienten PISA-Türme bequem erfasst!
Wer ist Bischof Kamphaus in Wirklichkeit?
Ein Wolf aus dem UNO-Rudel, der mit Hinfälligkeit täuscht!
Der 11.7. ist sein "Weltbevölkerungs-Tag"! Da schafft er Weltbevölkerung das Grab!
Hannover war ganz scharf darauf, 'nen Bischof für die "Stiftung Weltbevölkerung" zu bekommen:
Die dumm gemachte Weltbevölkerung meint, sie hätt''nen modernen Hirten und 'nen frommen!?
Er wird als Synkretist gewiss die Mondreligionen uns "solarisieren":
"Weil es uns angeht" sollten wir solch "Theologie" im Lichte wachen Verstandes - wenn auch mit wehem Herzen! - anvisieren!
Am Telefon sprach ich aus Hannover! mit Herrn Fleisch:
Nicht Mitglied wollt' ich werden bei "mach's-mit.de" (GOOGLE sagt Ihnen, wo sie's finden gleich)!
Doch fand ich Patchwork-Religion in Limburg von "Hexenstich":
Nicht Mozarts Zauberflöt wirkt da:
Der Hexen "Foul-is-Fair" deckt Säkularen samt Frau Waschbüsch dort den Tisch!
Herr Kamphaus flickt am Patchwork-Teppich:
Vor allem ist ihm Golgotha als "Fall" "symbolisch!
Weil der Verdünnungsprozess im Volke zu langsam wird begriffen:
Dafür dem "Jesus-Verschluss" samt"Quram-Scherben" und Kersten-Grubers "Leichentuch" die Intellektualisierten ganz elekrisiert nachliefen!
Der Läpple war dafür im Vorfeld fleissig:
Nur Mythen in der Relgion uns missionieren, doziert er fleissig!
Sie brauchen "ras" die "Tabula", bevor sie neue "Solarisierungen" uns anpreisen!
Die UNO wird dem dummen "Gojim" es beweisen!
Dafür wird parallel für "Wellen" "Rechts" und "Links" gepflegt:
Auch in der Schweiz man ungeniert aus UNO-Fürund-Wider nicht nur in schöner Stadt Lugano, wo meine Patin Eschmann wohnte,
für "Kampf-Kultur" das Volk polarisiert und dann für Schweizer mit Gewehr im Schrank zum Krieg zusammentreibt!
Jetzt fehlt an UNOs langer kurzer Leine - nur mehr noch Vatikan und weitrer Staat in dem Vereine!
Doch hat die Mitgliedschaft für"Rom" ja nur "Symbolcharakter":
Der Golem schuf ja selbst sich, damit über Heimtücke und "Wirtschafts-Weistum" samt zerstörter Fall-Türm die Weltbevölkerung derbleckt er!?
Herr Banker-Bischof Kamphaus der grienend "Weltbank" übers plattgewalzte Kirchenvolk der schwellenlosen Ethik zuarbeitet:
Der wohl mit Globalisierungs-Kardinal Lehmann gebastelt Papstbrief zeigt ihn fürs Scheintheater als Neumärtyrer und - beleidigt!?
Frau Waschbüsch ihm die Schleppe hält, der Trierer Unterrock versieht das fraglich"Lebensgeschenk" mit Geld!
Der "Deutsche Orden" dafür bundesdeutsch Pfarreien schröpft,
wenn irgendwo mal wieder wer nicht passt, der wird geköpft!
So gibt es Koffer überall und wo Strategentum sie braucht:
das Stimmvieh auch im bayrisch' Oberland gezählt wird von kaputten Computersystem: Den Stimmenzählern da der Kopf auch raucht!
Auf jeden Fall, Herr Gojim, dein Stimmlein für Statistiker man braucht!
Am Ende gibts für Busch und Tal:
'ne Politik, die wird, dem der bisher als Mensch sich fühlen noch durft: ... zur Qual!
So gilt ab jetzt im deutschen Samisdat:
Wohl dem, der Zugang zu "weissen Rosen" hat!
Gruß Weisse Rose Aktuell mit dem gesamten Bioeulen-Netz!

 
 

< zurück   Home   vor >


http://www.blitz-buch.de/

 

 

www.buntnessel.de/do.htm

 

Mut und Willensstärke durch Kräuter!

www.bioeule.de/mutundwillensstaerkedurchkraeuter23.htm

www.bioeule.de/empirischerweiberkraeutertherapie.htm

 

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraun421.jpg

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

 

www.bioeule.de/kraeuter.htm

 

 

 

 

 

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

 

www.google.com/search?q=cache:i4IZF-Eqm7cJ:de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_%C3%BCber_eine_Verfassung_f%C3%BCr_Europa+mehrheit+verfassung+f%C3%BCr+europa&hl=de

 

www.buntnessel.de/paraneuavordemniederwalddenkmal.htm

Bahai-Zumutungen, von okkulter Politik gesponsert?

Da dürfen wir nicht wie Krabat das Vaterunser vergessen,

denn leider ist auf ‚kluge und reine Jungfrau’n’ nicht immer zu rechnen!

www.buntnessel.de/vaterunsergegenschwarzemuehlen.htm

www.buntnessel.de/indexwezzo.htm

 

Und aus dem dunklen Abgrund ungelöster pascalscher Fragen:

www.buntnessel.de/ausdemabgrundungeloesterpascalscherfragen.htm

 

www.buntnessel.de/indexwau.htm

 

 

 

 

 

 

„Denk ich an Schillers Wort zur ’Mehrheit’ in der Nacht    „

www.google.com/search?q=cache:FxntxmrdgDUJ:de.wikiquote.org/wiki/Verstand+mehrheit+verstand&hl=de

 

www.buntnessel.de/eukropf.htm

www.buntnessel.de/direktedemokratieundsozialedreigliederung.htm

 

www.buntnessel.de/gwbueblemachenschaften.htm

 

Doch sollen wir nicht über der Vergangenheit die Zukunft vergessen,

ist die kultivierte Meinung in einem Politik-Forum (find’s leider gerade nicht mehr!) mit Stichworten einer ‚Katze mit Flecken’ (wie eine Zukunfts-Landkarte?)

gewesen!

 

 

Not Found</H1>

The requested URL <code>/kos_direkt/index.phtml?PHPSESSID=83af4ebcd3ad5d7e1889c5d20cac1c61&amp;ionasFrameCheckName=text&amp;ionasFrameCheckUrl=http%3A%2F%2F209.85.135.104%2Fsearch%3Fq%3Dcache%3ATkV7i8xEj4gJ%3Akos-live.ionas.de%2Fkos%2Fverbaende%2Fgstb%2Fblitzreport%2Fblitzreport_99%2Ffebruar_99%2Findex.phtml%253FPHPSESSID%253D83af4ebcd3ad5d7e1889c5d20cac1c61%2Bg.w.b.%2B%25C3%25BCble%2Bmachenschaften%26hl%3Dde%26ct%3Dclnk%26cd%3D1%26referrer%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.google.com%252Fsearch%253Fhl%253Dde%2526q%253Dg.w.b.%252B%2525C3%2525BCble%252Bmachenschaften%2526btnG%253DGoogle-Suche%2526lr%253D</code> was not found on this server.

 

<p>

 

Ein ehemaliges Wirtschaftsbündnis mutiert zum National-Wirtschafts-Staat Eurasien u.a.m.? (Vgl. Carlo Schmitt u.a.!)

„Und willst du nicht mein Bruder sein …,

so setz’ ich die Scharia ein?“

 

Kamphaus-Voice aus der Presse: ‚Der Islam war stets politisch erfolgreich!’?

www.buntnessel.de/aha.htm

 

Nachfolgend eine Google-Suche mit ironischem ‚endif-empty’-Kompliment wie auf Buntnessels-Quelltextseiten!

Der Hintergrund der aktuellen Marionetten-Politik?

Bahai-Jesuitismus? mit ‚Sonnenmonaten’ als Patchwork-Konstrukt

geriert sich schick?

Dass Angelsachsen dies gefällt?

Dies wundert nicht, den der sie kennt, die böse Karikatur der Welt!

Der Sauerklee, der heut’, 20.4.2007, geistert durchs Feuilleton von FAZ,

dem Händler-Imperium mit ihrer EU-Gewinnlastigkeit samt Krebsstationen was zu sagen hätt!

In Miesbachs Stadtwald, wo ‚der Preis gestimmt’,

man kostenlos aus der Baumstumpfwüste gegen das erhöhte Welt-Bruttosozialprodukt

über geförderte Krebsstationen samt ihren teuren Präparaten pflückt ihn kostenlos, ja nehmt!

Den Holzabfall, der dort zu sammeln ist,

dem Stadtrat legt doch vor die Gartentür’n, den Mist!

Dann können ökologisch sie sich heizen,

die ‚wo’ sonst mit ‚ner ordentlichen Waldarbeit geizen!

Sie sehn’ ich komm’ vom Thema ab:

Doch hier, wovon anfangs geredet ward:

 

 

www.google.com/search?q=cache:Elm7JVlXUDMJ:goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html+satire+mahomet+goethe&hl=de

 

 

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html nach dem Stand vom 9. Apr. 2007 06:13:11 GMT.
G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht länger zur Verfügung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:Elm7JVlXUDMJ:goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html+satire+mahomet+goethe&hl=de&ct=clnk&cd=1

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

satire 

mahomet 

goethe 

 

 


 

 

 

 

Goethe und der "Prophet" Mohammed

Wednesday, May 03, 2006

Goethes Drama "Mahomet" (Mohammed)

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

Unser großer Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe (1749– 1832) kannte sie noch nicht, die Drohgebärden von Muslimen, die heutzutage meinen, sich nicht nur in kultureller Hinsicht (Stichwort Karikaturenstreit) in innereuropäische Angelegenheiten einmischen und unsere abendländische Presse- und Kunstfreiheit unterbinden zu müssen.

<!--[if !supportEmptyParas]-->

So übernahm er die ehrenvolle Aufgabe, das Drama „Mahomet ou le fanatisme“ (Mohammed oder der Fanatismus) des großen europäischen Aufklärers Voltaire ins Deutsche zu übertragen.

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

<!--[if !supportEmptyParas]-->

Schon Voltaires Meinung über den „Propheten“ des Islam war nicht gerade schmeichelhaft - so schrieb er im Jahre 1740 in einem Brief an Friedrich den Großen:

<!--[if !supportEmptyParas]-->

„Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt: Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, ... es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht (des Verstandes) erstickt."

(zitiert aus: Der Spiegel vom 22. Dez. 2001, Artikel „Der Glaube der Ungläubigen“)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

Dieses Negativbild erscheint nicht so weit hergeholt, wenn man einige traditionelle Überlieferungen aus der islamischen Welt heranzieht, die den „Propheten“ als alles andere als einen „Friedensengel“, einen Botschafter der „Toleranz“ erscheinen lassen (so wie Muslime ihn uns gerne verkaufen möchten – ein Idealbild, dass die zweifelhafteren Seiten ihrer Überlieferungen jedoch großzügig ausblendet). Gerade diese Seiten aber sind besonders interessant wie prekär im Hinblick auf den „Vorbild“charakter, den der (in manchem gar nicht so) „heilige“ Koran Mohammed zuspricht:

<!--[if !supportEmptyParas]-->

1) „Ein Mann trat zum Judentum über. Der Muslim Muad verfolgte ihn mit dem Todesurteil des Propheten Mohammed: ‚Ich werde mich nicht hinsetzen, bis ich ihn umgebracht habe; dies ist das Rechtsurteil des Gesandten Allahs.’ (aus: Sahih Al-Buhari, Auszüge, Islamische Bibliothek, Köln 1989, S. 749)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

2) „Ibn Chatal besaß zwei Sklavinnen, Fartana und ihre Freundin, die über den Propheten Spottlieder sangen. Mohammed ordnete deshalb an, diese beiden zusammen mit ihrem Besitzer zu töten“. (aus: Ibn Ishaq, Das Leben des Propheten, Tübingen/Basel 1976, S. 218)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

3) „Abu Afak, ein Mann sehr hohen Alters, wurde umgebracht, weil er Anekdoten über Muhammad verfasst hatte. Salem ibn Omayr tötete ihn auf Geheiß des Propheten, der zuvor die Frage gestellt hatte: „Wer wird für mich mit diesem Schurken fertig?“ Die Ermordung eines so betagten Mannes bewegte Asma bint Marwan dazu, respektlose Worte über den Propheten zu äußern. Dafür wurde auch sie mit dem Tode bestraft.“ (aus: Ali Dashti: 23 Jahre – Die Karriere des Propheten Muhammad, Verlag Alibri, Aschaffenburg 2003, S. 161)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

4) „Dann übergab Muhammad den Kinana [den Hauptmann eines jüdischen Stammes, der gefangen genommen worden war] dem al-Zubayr, einem von Muhammads Leuten, und sprach: „Quält ihn, bis ihr es herausbekommen habt [das Versteck des Stammesschatzes]“. Al-Zubayr entzündete mit Feuersteinen ein Feuer auf seiner Brust, bis er starb. Dann übergab ihn der Gesandte (Muhammad) dem Muhammad bin Maslama, der ihm den Kopf abhieb, als Teil seiner Rache für seinen Bruder Mahmud bin Maslama.“ (aus der Mohammed-Biographie von Ibn Hisham, zitiert in: Ibn Warraq, Warum ich kein Muslim bin, Matthes & Seitz, Berlin 2004, S. 148f)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Im Folgenden nun möchte ich einige gelungene Zitate aus Goethes deutscher Bearbeitung von „Mahomet“ wiedergeben, die auf das oben skizzierte Bild eines machthungrigen, selbstgerechten Anstifters zum Mord Bezug nehmen (dabei habe ich mir erlaubt, einige Schreibweisen und grammatische Formen an den heutigen Sprachgebrauch anzupassen sowie die französische Namensform „Mahomet“ durch die deutsche Entsprechung „Mohammed“ zu ersetzen):

<!--[if !supportEmptyParas]-->

Sopir (Herrscher von Mekka, über Mohammed):

Aus Mekka musst’ er als Betrüger flüchten,

Medina nahm ihn als Propheten auf,

Ja, dreißig Nationen beten ihn

Und die Verbrechen an, die wir verwünschen.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Was sag’ ich! selbst in diesen Mauern schleicht

Das Gift des Wahnes. Ein verirrtes Volk,

Berauscht von trübem Feuereifer, gibt

Gewicht den falschen Wundern, breitet

Parteigeist aus und reget innern Sturm.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Man fürchtet und man wünscht sein Heer, man glaubt

Ein Schreckensgott begeistre, treibe, führe

Unwiderstehlich ihn von Sieg zu Sieg.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire (Mohammeds Sklavin):

Ungern, o güt’ger Mann, verlass’ ich dich;

Doch Mohammed, er ist und bleibt mein Vater.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (Herrscher von Mekka):

Ein Vater, solch ein trügrisch Ungeheuer?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire:

Welch unerhörte Reden gegen den,

Der, als Prophet auf Erden angebetet,

Vom Himmel uns die heil’ge Botschaft bringt!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir:

O wie verblendet sind die Sterblichen,

Wenn sie ein falscher Heuchelwahn betäubt!

Auch mich verlässt hier alles, ihm Altäre,

Dem Frevler, zu errichten, den ich einst

Sein Richter schonte, der, ein Missetäter,

Von hier entfloh und Kronen sich erlog...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Nein! Dem Tyrannen, der dein Herz betrog,

Das, zart und biegsam, sich ihm öffnete,

Geb’ ich dich nicht zurück. Du bist ein Gut,

Durch das mir Mohammed verhasster wird.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Omar, dem Heerführer unter Mohammed):

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sieh den Propheten an, den du verehrst.

Den Menschen sieh in Mohammed! Gesteh!

Du hobst ihn, du, zu dieser Himmelshöhe.

Des Schwärmens, der Verstellung sei genug!

Lass mit Vernunft uns deinen Meister richten.

Wie zeigt er sich? Er treibt, ein roher Knecht,

Kamele vor sich her, betrügt, durch Heucheldienst

Und Schwärmerei, ein Weib, das ihm vertraut...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Und seine Jünger, zwischen Stadt und Wüste,

Verbreiten ihre Wut als Götterlehre.

Medina wird von ihrem Gift entzündet...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Ich leugne nicht, dass dieser kühne Geist

Viel Klugheit zeigt und Kraft und hohen Mut;

Wie du erkenn’ ich deines Herrn Talente,

Und wär’ er tugendhaft, er wär’ ein Held.

Doch dieser Held ist grausam, ein Verräter.

So schuldig war noch niemals ein Tyrann.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Omar:

Dass Mohammed verzeihend schonen kann,

Sollst du erfahren. Folge seinem Beispiel!

Er trägt dir an zu teilen, deine Stämme

Vom Raub der überwundnen Kön’ge zu bereichern.

Um welchen Preis willst du den Frieden geben?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Alt ist das Orakel, die gemeine Sage,

die einen gottgesandten Mann der Welt

Versprechen. Überall soll ihn der Sieg

Erst krönen, und er soll nach Mekka dann

Mit einem Ölzweig kommen, wohlempfangen,

Den Krieg von dieser heil’gen Stätte wenden.

Lass uns der Erde Wahn getrost benutzen ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Mohammed):

Wo du schreitest, drängt der Bürgerkrieg sich deinem Pfade nach.

Du Inbegriff von Lügen und von Kühnheit!

Tyrann der Deinen!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Das Schwert, der Koran, in der blut’gen Hand

Sollt’ einem jeden Schweigen auferlegen ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Ein edler Joch biet’ ich den Völkern an.

Die flaschen Göttern stürz’ ich; neuer Gottesdienst,

Die erste Stufe meiner Größe, lockt

Die Herzen an. Mit Unrecht tadelst du,

Dass ich mein Vaterland betrüge ...

Wie es mir dient,

So soll es herrlich werden auf der Erde.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir:

Das sind nun deine Pläne! Kühn gedenkst du

In andere Gestalt, nach deinem Willen

Die Welt zu modeln, willst, mit Mord und Schrecken,

Dem Menschen deine Denkart anbefehlen;

... Wer erteilte dir das Recht zu lehren,

Uns die Zukunft zu verkündigen, das Rauchfass zu ergreifen und

Das Reich dir anzumaßen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Eh’ mag die Hölle sich dem Himmel paaren.

Der Vorteil ist dein Gott, der meine bleibt

Gerechtigkeit ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Ereilen soll sie meine Rache! Fühlen

Soll dieses widerspenst’ge Volk die Wut

Des Manns, der zu verfolgen weiß.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... ich schreite hindurch nach einem Thron!

Und ein Altar, dem neuen Gott errichtet, soll sogleich

Von unerhörten Opfern grässlich bluten.

Sopir muss untergeh’n ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide (Mohammeds Sklave):

So wird der Gott, des Ebenbild du bist,

Zu rühmlich großen Taten mich berufen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Gehorche, wenn er spricht! Das sei dein Ruhm.

Befolge blind die göttlichen Befehle!

Bet an und triff! Der Herr der Heere waffnet,

Der Todesengel leitet deinen Arm.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide:

So sprich! Und welche Feinde sollen nieder?

Welch ein Tyrann soll fallen, welches Blut soll fließen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

... Das Blut Sopirs.

... Fern von mir vermess’ner Sterblicher beschränkter Zweifel,

Die eignen Augen, eignem Urteil trau’n!

Zum Glauben ist der schwache Mensch berufen,

Ein schweigender Gehorsam ist sein Ruhm ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide:

Ich höre Gottes Stimme, du befiehlst,

Und ich gehorche ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Beschleunigt meiner Hände heil’gen Mord!

Komm, Engel Mohammeds! Vertilger, komm!

Mit wilder Grausamkeit durchdringe mich!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Seide):

... Vertilget, große Götter, von der Erde

Den Mann, der Menschenblut mit Lust vergießt!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Betäubte so die Lehre des Tyrannen

Den guten, den natürlich reinen Sinn,

Dass nur die Muselmanen tugendhaft

Und alle Menschen dir Verbrecher scheinen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Verzeihen kann ich solchen Irrtum dir,

Er ist nicht dein, er ist dir aufgezwungen;

Doch hebe selbst den freien Blick empor

Und sprich: Ist das ein Gott, der Hass gebietet?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

... schwach ist Hammon, und der Schwache

Wir leicht Verräter. Omar, lass ihn fühlen

Dass er Geheimnis und Gefahren teilt,

Und dass, in Augenblicken der Entscheidung,

Mir ungestraft sich niemand widersetzt.

Entfernt er sich von seiner Pflicht, so sei

Ein läst’ger Zeuge gleich hinweggeräumt.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

(nach dem religionspolitischen Mord an Sopir:)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire (zu Mohammed):

Das ist er also, Gott? Der „heilige

„Prophet“, der König, dem ich mich ergab?

Der Gott, den ich verehrte? Ungeheuer!

Durch Wut und grimm’ge Ränke weihtest du

Zwei reine Herzen einem Vatermord!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Und deine Lehre, die der Wahn gegründet,

Müsst’ Abscheu allen künft’gen Zeiten sein.

die Hölle, die du jedem grimmig drohtest,

Der zweifelnd mit sich selbst zu Rate ging,

Die Hölle, dieser Ort der Wut, des Jammers,

Für dich bereitet, schlinge dich hinab.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

posted by Onkel ALLAHs Mekka-Ecke @ 11:14 AM

1 Comments:

At 5:26 AM, Islaminfo4u said...

Dabei wurde der arme Goethe trotzdem von Musels als einer der Ihren vereinnahmt und 1995 posthum vom Pseudo- Schaikh 'Abdalqadir Al-Murabit per fatwa zum Musel erklärt. Der alte Johann Wolfgang würde sich im Grabe umdrehen!

 

About Me

Name: Onkel ALLAHs Mekka-Ecke

Location: Mecca (Black Toilet City), Saudi-Arabia,

D I S C L A I M E R: ICH BIN NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE INHALTE DER ANGEFÜHRTEN LINKS! FÜR KOMMENTARE IST DER JEWEILIGE AUTOR VERANTWORTLICH! Liebe Besucher, aufgrund von Rückmeldungen von Gästen, die nicht wissen, wo sie sich befinden (=NICHT in einem Mullahstaat mit Meinungsdiktatur), möchte ich darauf hinweisen, dass dieses und die angeschlossenen Weblogs der Bereitstellung kritischer Informationen und Stellungnahmen sowie von Satire im Zusammenhang mit der sog. Religion des „Friedens“ dient. Es wird dabei NICHT unterstellt, dass ALLE Muslime empfänglich für Extremismus und die Menschenrechtsverletzungen sind, zu denen im sog. „heiligen“ Koran aufgerufen wird. Wer NICHT mit Infragestellung seiner Ideologie umgehen kann oder hier „Ausländerfeindlichkeit“ meint wittern zu müssen, ist auf dem Holzweg und wird freundlich gebeten, diese Seite zu verlassen. Um es IN ALLER DEUTLICHKEIT zu sagen: Wer sich in diesem Land aufhält und meint, die vorsintflutlichen Strafen der islamischen Scharia sowie anderweitige Menschenrechtsverletzungen in Allahs Namen hochhalten zu müssen, ist für mich GENAUSO SCHLIMM wie ein Rechtsextremer! M. Lauhdan, Luxemburg View my complete profile

Previous Posts

 

 

 

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunpferde23.jpg

 

 

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

 

50 Jahre Atelierhaus Wilhelm und Hildegard Braun, München-Forstenried

www.buntnessel.de/atelierhauswilhelmbraunundhildegardbraungebschoen.htm

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm   Kein Judaslohn für den Abriss dieses Hauses!

 

www.buntnessel.de/bioeulewilleliebe23.htm

 

 

www.buntnessel.de/europakleinarbeitameukropf.htm

www.buntnessel.de/eukropf.htm

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:GOnzv9v6QgYJ:www.buntnessel.de/marie.htm+milosevic+bioeule&hl=de

 

 

www.buntnessel.de/europakleinarbeitameukropf.htm

www.buntnessel.de/eukropf.htm

www.buntnessel.de/undwillstdunichtmeinbruderseinueberschwemmtdichunfreundlicherverein.htm   auch Google-Suche: ‚temperaturen starfighter düsenjäger’

www.buntnessel.de/waldroesleinzumsonderpreisdasmachtunsheiss.htm

 

Erinnerung an Tschernobyl?   Auch 1986 im April und überhaupt, da war’s nicht kühl! Ukraine wurde westwärts nach ‚Präventivschlag’? angebunden!

Wen wundert’s, wenn er wird so arg geschunden?

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:GOnzv9v6QgYJ:www.buntnessel.de/marie.htm+milosevic+bioeule&hl=de

 

www.buntnessel.de/11duesenjaegerfuerdenweltsoziofaschismus23.htm

Wetter-Wunder? Nehmen sie noch wunder? Sigmar Gabriel ‚bedient’ die Düsenjäger und die Reaktoren?

Manche schwitzen, andre frieren?

Blumen blühen mehr als sonst?

Ironie der neuen Soziofaschismus-Wetter-Kunst?

Waldröschen zum Sonderpreis, macht uns heiss?

 

 

 

 

 

www.buntnessel.de/rascalderwaschbaer.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm    Index-Alternativ!

 

www.google.com/search?q=cache:w9DkZNKSl_EJ:news.garten.ch/cgi-bin/gartench.cgi%3Flang%3Dde%26funktion%3Dnews_view%26lpnr%3D13+Oder+habe+ich+einen+schweren+Ton-+oder+Lehmboden,+der+zwar+Wasser+und+N%C3%A4hrstoffe+gut+speichern+kann,+aber+den+Pflanzen+durch+sein+(manchmal+zu+festes)+Gef%C3%BCge,+durch+Verdichtungen+und+Staun%C3%A4ssen+das+Leben+schwer+macht%3F&amp;hl=de

 

 

 

www.buntnessel.de/osternfestdermahnung.htm

www.buntnessel.de/osternfestdermahnung23.htm

www.buntnessel.de/ampex.htm

Google

  

Web    Bilder    Groups    News    Froogle    Mehr »

 

  Erweiterte Suche
  Einstellungen

 

Web-Suche Suche Seiten auf Deutsch

 

 

 Web

Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 1.610.000 für algerien 11 23. (0,18 Sekunden) 

Nürtinger Zeitung online - Nachrichten

12.04.2007 11:23. Pressestimmen zu den Anschlägen von Algier ... und die gestern - am 11. April 2007 - Algerien getroffen hat. ...
www.ntz.de/index.php?action=shownews&id=744310&Seiten_ID=2 - 12. Apr. 2007 - Ähnliche Seiten

 

 

 

 

 

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

 

 

 

www.buntnessel.de//nichtvergessen.htm

 

 

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

 

www.buntnessel.de/templereyfer.jpg

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

Templer sind Pythagoräer besonderen Eyfers!

 

 

 

 

 

 

 zurück zum Anfang:   www.buntnessel.de/index.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:LQQ60_LfqFIJ:www.anthroposofie.nl/Mysterienstatten-Mittelalters3.pdf+Und+wer+nicht+Gott+in+jedem+Tannenzapfen+anerkennt,+wer+Gott+irgendwo+anders+sucht+als+in+jedem+Tannenzapfen&hl=de

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunimaginaeregestalten407.jpg

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunselbstportrait407.jpg

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/indexstat.htm

www.bioeule.de/anthroposophienekrophil.htm   Das gibt’s leider auch, wie wir bei Jens  … sehen!?

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

www.buntnessel.de/nichtvergessen.htm

http://209.85.135.104/search?q=cache:-WVmmMwboSYJ:www.anthroposophie.net/steiner/ga/bib_steiner_ga_015_03.htm+jungfrau+rudolf+steiner&hl=de

Rudolf Steiner Jungfrau

www.buntnessel.de/verzeihenausverstaendnis.htm

Und jetzt ein Tässchen ‚Professorentee’:

www.buntnessel.de/echterehrenpreisveronicaofficinalisprofessorentee23.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Klicken Sie hier, wenn Sie nach einigen Sekunden nicht automatisch weitergeleitet werden.

 

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

  

<!--[if !vml]--><!--[endif]--> Web    Bilder    Groups    News    Products    Mehr »

 

  Erweiterte Bildsuche
  Einstellungen

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 Bilder  Angezeigt:  

Ergebnisse 1 - 9 von 9 für Kunstmaler Wilhelm Braun, Kreuzau - München, 1906 - 1986 . (0,11 Sekunden) 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Wilhelm Braun, Kreuzau-München, ...
595 x 910 Pixel - 178k - jpg
www.paraneua.de
... Wilhelm Braun, Kreuzau-München, ...
261 x 323 Pixel - 115k - jpg
www.paraneua.de
... Wilhelm Braun, Kreuzau - München ...
256 x 174 Pixel - 17k - jpg
www.paraneua.de
Wilhelm Braun, Kunstmaler, Kreuzau ...
200 x 243 Pixel - 33k - jpg
www.buntnessel.de
Mystische Rose, Bild für die Liebe ...
547 x 335 Pixel - 26k - jpg
www.buntnessel.de

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/ ...
345 x 535 Pixel - 87k
www.buntnessel.de
Paraneua-Bioeule im alten Kleid: ...
537 x 641 Pixel - 374k
www.paraneua.de
www.buntnessel.de/sozialheute.jpg
490 x 295 Pixel - 23k - jpg
www.buntnessel.de
http://www.paraneua.de/ ...
140 x 103 Pixel - 5k - jpg
www.paraneua.de

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 

 

Google Home - Werbung - Unternehmensangebote - Über Google

 


©2007 Google

www.buntnessel.de/rascal.htm

Gebt Islam-Jesuitismus samt anachronistischem Synagogen- und Moscheenbau keine Chance!

Kleider- und Speisen- und Denkverordnungen sind für den modernen Menschen nicht zuträglich!

www.buntnessel.de/patchworkpolitikbioeule.htm

www.buntnessel.de/schoenstertraumsarkastischundtuerkisch.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/isinbunrnessel.htm

‚Es handelt sich nicht um »Neuheiten«, sondern um eine Rückkehr zum Alten, zum Reinen usw. usf. Dieser Sirdar Ikbal Ali Shah scheint mir gerade zu beweisen, daß es unter den Muslims einen Jesuitismus und eine Kasuistik gibt, die ebenso entwickelt sind wie im Katholizismus…’ Bemerkungen zum Islam und seiner Tendenz des ‚Vorwärts- in- die- Vergangenheit!’ (Isin)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/nichtvergessen.htm

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

Dies ist die zwischengespeicherte Version der Seite für http://www.bioeule2002.de/indexstat24mai07.htm
Unten ist eine Momentaufnahme der Seite anzuzeigen, wie sie am 20.07.2012 angezeigt wurde. Es handelt sich um die Version der Seite, die für das Ranking Ihrer Suchergebnisse verwendet wurde. Die Seite hat sich möglicherweise seit der letzten Zwischenspeicherung geändert. Damit Sie sehen können, was sich geändert hat (ohne die Markierungen), navigieren Sie zur aktuellen Seite .
Sie suchten nach: bioeule jesuitismus Wir haben die entsprechenden Wörter, die auf der Seite unten angezeigt werden, hervorgehoben.
Yahoo! ist nicht für den Inhalt dieser Seite verantwortlich.

 

 

Seiten-URL (Top 50)   -   Gesamte Liste   -   Einstiegsseiten   -   Exit Seiten

 

376 Unterschiedliche Seiten

Zugriffe

durchschnitt. Größe

Einstiegsseiten

Exit Seiten

 

/

1597

162.94 KB

792

809

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/rascal.htm

211

1.28 MB

76

78

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/awstats/awstats.pl

142

47.41 KB

 

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/rascal.htm

76

1.25 MB

53

46

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/index.htm

65

176.54 KB

4

10

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/newstoday.htm

62

720.76 KB

33

35

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/wodasdynamitwirklichlagert.htm

61

259.95 KB

18

16

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/zerhackt.htm

56

1.07 MB

45

45

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/friedevompapst.htm

55

214.28 KB

53

53

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Default.htm

54

538.19 KB

31

30

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/standardmittelnaturmedizinschwefelmeisterwurz.htm

52

197.27 KB

50

50

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/stat/

40

54 Bytes

5

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/nichtvergessen.htm

40

4.92 KB

1

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/gralliebeweisheittoday.htm

37

297.16 KB

37

34

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/indexwezzo.htm

36

733.82 KB

22

22

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/sibyllen.htm

36

227.05 KB

24

27

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/keinjudaslohn.htm

32

50.06 KB

3

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/Kristall.htm

30

292.87 KB

12

15

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/linkverweis.htm

28

36.35 KB

4

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/popup.htm

26

20.45 KB

15

14

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/europakleinarbeitameukropf.htm

26

417.18 KB

19

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/news.htm

25

15.85 KB

9

10

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/UntitledFrame-3.htm

23

5.25 KB

5

7

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/indexstat.htm

23

198.29 KB

1

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/do.htm

22

56.02 KB

1

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/archiv1.htm

21

40.33 KB

10

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/knaggekreuzholz301.htm

20

270.97 KB

3

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/klettenlabkrautemilschlegel.htm

20

40.07 KB

15

18

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/christus23.htm

20

914.05 KB

7

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/offenestor3.htm

19

239.66 KB

4

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/kraeuter.htm

19

25.30 KB

6

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/index8juli04.htm

18

19.25 KB

14

13

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/familie.htm

18

21.90 KB

8

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/vaterunsergegenschwarzemuehlen.htm

18

1.15 MB

7

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/palaestinapolitiktuerkischalsschoenster...

18

36.83 KB

8

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.paraneua.de/werzufeigeistumzuirrenkannkeinkaempferfue...

17

88.78 KB

7

4

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/xedni.htm

17

193.90 KB

3

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/kirche.htm

17

19.88 KB

13

12

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Wilhelm-Braun/index.htm

16

1.46 KB

7

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/empirischerweiberkraeutertherapie.htm

16

51.13 KB

5

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/mutundwillensstaerkedurchkraeuter23.htm

16

25.53 KB

5

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/werzufeigeistumzuirrenkannkeinkaempferfuerdiewahrheitsein3.htm

16

83.23 KB

10

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Kristall.htm

15

292.87 KB

10

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/loll.htm

15

536.16 KB

 

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/politik.htm

14

19.84 KB

8

7

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/eukropf.htm

14

3.59 KB

 

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/schwarzerobeliskschwarzmagisch.htm

12

156.65 KB

7

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/profitlichparaneua.htm

12

17.15 KB

1

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.bioeule.de/kampfgegendepressionenundwillensschwaecher...

12

38.15 KB

4

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/aha.htm

12

20.62 KB

3

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

Sonstige

995

160.86 KB

258

257

 

 

 


 

 

INTERKULTURELL BUNTNESSEL - PARANEUA – BIOEULE

190.) 21.05.2007 / 18:41

 

Name:

meinungsaeusserung handyside-urteil

eMail:

keine

Homepage:

http://www.buntnessel.de

Beitrag:

Zum Geleit

„Seine Kontrollfunktion gebietet dem Gerichtshof, den Grundsätzen, die einer „demokratischen Gesellschaft" eigen sind, größte Aufmerksamkeit zu schenken. Das Recht der freien Meinungsäußerung stellt einen der Grundpfeiler einer solchen Gesellschaft dar, eine der Grundvoraussetzungen für ihren Fortschritt und für die Entfaltung eines jeden einzelnen. Vorbehaltlich der Bestimmung des Art. 10 Abs. 2 gilt dieses Recht nicht nur für die günstig aufgenommenen oder als unschädlich oder unwichtig angesehenen „Informationen" oder „Gedanken", sondern auch für die, welche den Staat oder irgendeinen Bevölkerungsteil verletzen, schockieren oder beunruhigen. So wollen es Pluralismus, Toleranz und Aufgeschlossenheit, ohne die es eine „demokratische Gesellschaft" nicht gibt. Daraus folgt insbesondere, daß jede „Formvorschrift", „Bedingung", „Einschränkung" oder „Strafdrohung" in angemessenem Verhältnis zum verfolgten berechtigten Ziel stehen muß."

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Handyside-Urteil vom 7.12.1976

9
<!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Persönliche Seiten mit spontanen Meinungen zum Zeitgeschehen!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Zu Heike Schmoll: 'Auf Rudolf Steiners Spuren' (FAZ Nr. 119/Seite 3, Donnerstag, 24. Mai) 10.h 34

als 'Auftragsarbeiterin'? ist zu fragen,

gehört Sie zu denen, die nie eine Waldorfschule von innen gesehen haben?

Ob ihr Journalismus zur Patchworkpolitik derer gehört, die der Wahrheit mit der politisierten Pilatusfrage widersagen?

Ich lese in Rudolf Steiners Erziehungskunst, zweiter Teil:

'Und das dritte ist: Der Lehrer soll ein Mensch sein, der in seinem Inneren nie ein Kompromiß schließt mit dem Unwahren. ...' (Stuttgart, 6. September 1919, ISBN 3-7274-6180-2, S. 193)

Vielleicht ist Heike Schmoll Wahrheit zu wenig widerfahren?

Drum lade ich sie auch zur Lektüre oben genannten Buches ein!

Darf es etwas mehr als das von Ihnen Gebotene, samt Uehli und scheinbar unverhältnismässiger Förderung über Steuern sein?

Sollte Frau Schmoll nach Bildungsgang in einer 100 Prozent geförderten Allgemeinschule zu keiner Wahrheitsfindung bereit sein,

müsste sie sich doch über eine um 20 Prozent staatlich weniger geförderte Schule vom Schein vielleicht befrei'n zum

... Sein?

www.buntnessel.de/waldorfschuleinternationalglobalisierungimbestensinn23.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Gruß Buntnessel-Bioeule-Echterehrenpreis   www.buntnessel.de/echterehrenpreisbioeule.htm

http://cc.msnscache.com/cache.aspx?q=8135708740201&lang=de-

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Anders als bei Westerwelles ‚unreifer Politik ohne moralische Phantasie’:

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e f|r http://www.dreigliederung.de/sozialismus/glossar.html nach dem Stand vom 5. Mai 2007 07:30:54 GMT.
G o o g l es Cache enthdlt einen Schnappschuss der Webseite, der wdhrend des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umstdnden wurde die Seite inzwischen verdndert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht ldnger zur Verf|gung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:4dx4Q-zqwoMJ:www.dreigliederung.de/sozialismus/glossar.html+sozialismus+rudolf+steiner&hl=de&ct=clnk&cd=2&gl=de

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

sozialismus 

rudolf 

steiner 


<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

 

  

 newsletter 

 kontakt 

 suche 

 download 

 impressum 

 

  

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 dreigliederung 

 in kürze 

 im vergleich 

 in stichworten 

 in texten 

 in news 

 in büchern 

 institut 

 team 

 mitmachen 

 spenden 

 steiner 

 cd-rom 

 online 

 publikationen 

 beschreibung 

 bestellung 

 netzwerk 

 kalender 

 arbeitsgruppen 

 referenten 

 initiativen 

 links 

 

Sozialismus

Das Verhältnis zwischen Dreigliederung und Sozialismus

Der Sozialismus hat seinen Ursprung in einem berechtigten Ideal, der Brüderlichkeit. Er läßt sich aber nicht realisieren ohne die beiden anderen Ideale der Gleichheit und Freiheit dazu zu nehmen. Durch eine soziale Dreigliederung wird versucht, diese drei Ideale zu kombinieren, ohne daß sie einander aufheben.

Rudolf Steiner verband sich durch die Dreigliederung mit dem Kampf des Sozialismus zur Lösung der sozialen Frage: Die berechtigten Forderungen der Proletarier, ihre Lebenssituation zu verbessern und vom Kapital nicht überfremdet zu werden. Mit der Dreigliederung wendet sich Rudolf Steiner an die Arbeiter als die neue politische Avantgarde, um ihnen klar zu machen, dass sie nur aus der Geisselung der kapitalistischen Verhältnisse heraus finden würden, wenn sie die soziale Frage als 3 Fragen verstehen würden: Als eine Wirtschafts-, Rechts- und Geistesfrage.

Die Kritik Steiners am Sozialismus war, dass er die proletarische Frage allein als eine Wirtschaftsfrage auffaßte, und die anderen Fragen dem wirtschaftlich-materialistischen Gesichtspunkt unterordnete.

Ein Weg aus der Entfremdung der Proletarier gegenüber ihrer Lebenswelt durch die kapitalistischen Verhältnisse konnte nicht allein durch die Beseitigung des Privatkapitalismus und der wirtschaftlichen Knechtschaft der Proletarier bewerkstelligt werden, sondern auch durch die Befreiung des Geistes und Bildungswesens aus den Fängen des bürgerlichen, antiquierten Geisteslebens und durch die rechtliche Mündigung aller Menschen.

Er warf sozialistischen Theoretikern vor, im Grunde genommen nichts weiteres als bürgerliches Geistesleben fortzuführen und durch die Unterordnung der ganzen Lebenswelt, der Kultur und Bildung unter dem wirtschaftlichen Gesichtspunkt, sie zu materialisieren und in ihrer lebensnotwendigen Freiheit zu ersticken.

Der Niedergang der Sowjetrepublik sollte Sozialisten nicht zu Kapitalisten konvertieren, sondern zur Besinnung darauf führen, dass der Kampf um soziale Gerechtigkeit nur gewonnen werden kann, wenn neben dem Ideal der Brüderlichkeit im Ökonomischen auf dem Gebiet der Kultur und Bildung das Ideal der Freiheit ausgelebt werden kann, in Toleranz und Unabhängigkeit vom Staat. Sonst ist keine Verbesserung der Lebenswelt möglich, und das Verwelken der Kultur durch Unfreiheit reißt das Wirtschafts- und Rechtsleben mit in den Abgrund.

Der Kampf gegen die Überfremdung gegenüber der Lebenswelt geht weiter und umfaßt nun vorallem auch unhomogene Schichten von Globalisierungsgegnern. In der heutigen Zeit ist es noch deutlicher, dass es nicht allein um soziale Gerechtigkeit geht, sondern auch um Aufbröckelung des verkrusteten Geisteslebens durch Freiheit. Nur die Emanzipation des Geistes von der Übermacht des Wirtschafts- und Staatswesens führt zu humanistischer Aufklärung und zur sozialen Gerechtigkeit über den Weg eines weltweiten internationalen Geistes der mündigen Brüderlichkeit.

 sozialismus 

 stichwort 

 texte 

 news 

 bibliographie 

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

   Sie benutzen noch Internet Explorer ?  
<!--[if !vml]-->firefox<!--[endif]-->  Steigen Sie lieber auf Firefox um   <!--[if !vml]-->firefox<!--[endif]-->

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/westerwelleunreifemenschenohnemoralischephantasie.htm

Heute droht uns in der FAZ (21.5.2007)

Gelb-Schwarz und die Moral dort ausgetrieben?

Westerwelle infantil?

Gelb-Schwarz sich auch vorm Münchner Rathaus schon gefiel?

Auch im Karneval mit Lehmann er sich gut vertrug?

Das ist Westerwelle und die Politik gar schräg?

Optimismus wünscht er nach der Politik von ‚Wellen’,

vorwärts, Deutschland, grenzenlos?

Westerwelle schafft mit Lehmann ‚Bodenlos’?

Deutsche, seid nicht zögerlich!

Westerwelle schafft für euch!

Sind Sie etwa nicht katholisch?

Liberale, Rom ruft euch, nicht nur symbolisch!

Lehmann schuf nicht nur im Bistum Mainz?

Liberal-Katholizismus mit Ahnen von Leadbeater ist was ‚Fein’s’?

www.buntnessel.de/bioeuleeurythmisch.htm

http://209.85.135.104/search?q=cache:VK9iI3z33kkJ:www.bioeule2002.de/sibyllen.htm+apokalypse+bioeule&hl=de   Apokalypse Bioeule

Google-Suche, angeregt von Buntnessel-Paraneua-Bioeule-Odermenning-Johanniskraut-Baldrian-Ehrenpreis-usw.!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]--> 

www.buntnessel.de/wilhelmbraun421.jpg

www.buntnessel.de/Wilhelm%20Braun%20Kunstmaler%20Kreuzau%20Muenchen.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

www.buntnessel.de/becksteinsmongolenstrategemegewolltesaufheizenvonfrontenvgltrotzkijesuitismus.htm

Sarkozy-Jesuitismus mit Adlernase aus Ungarn?   www.buntnessel.de/auweija23.htm     Mit Sarkozy weiter dem EU-Kropf entgegen? www.buntnessel.de/eukropf.htm

Und islamische Gruppen sind zufrieden?

Es gilt das Gesetz www.buntnessel.de/13.htm und www.buntnessel.de/alptraum

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

INTERKULTURELL   BUNTNESSEL   PARANEUA   BIOEULE   ODERMENNING   JOHANNISKRAUT   WALNUSSBLAETTER

Nachfolge des Ladenschaufensters: Hier im Internet als Plattform für individuelle Stellungnahmen

Bioeules NewsJoker! Click!

Subjektiv-Subversiv

Rechtgläubig-Gutgläubig  

Blauäugig-Unregelmässig

Unbotmässig Aufsässig

 

Ständig wechselnd - Manchmal rätselnd

Blind für des Kaisers neue Kleider jammernd oft-

Manchmal auch heiter.

www.odermenning.de.vu

News    Politik    Kirche     Familie    Archiv    

Gästebuch:

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

www.buntnessel.de/loll.htm

www.buntnessel.de/loll69.htm

 

 

www.buntnessel.de/do.htm

 

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.blitz-buch.de/Paraneua/181.html nach dem Stand vom 23. Apr. 2007 16:58:30 GMT.
G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht länger zur Verfügung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:Pa2gZT8kTK0J:www.blitz-buch.de/Paraneua/181.html+theologie+faz+bioeule&hl=de&ct=clnk&cd=9

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

theologie 

faz 

bioeule 


 

Ihr eigenes Gästebuch - hier !
Suchmaschinen Eintrag
Administrations Bereich

 

 
 

NEWS! Alternativ: www.nachtigallaktuell.de.vu www.paraneua.de/ und: http://gb2003.de/a/paraneua.html gegenevola1.de.vu johanniskraut !

3185 Einträge

Name:

 

e-Mail:

Homepage:

Kommentar:

 
 

1385.) Name: Mut zur Lücke!

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 11 Uhr 05

Homepage: http://www.paraneua2002.de/

E-Mail: keine e-Mail

Zu "Europas doppelter Lücke" auf Seite 12 in FAZ ist zu sagen:
Wir Europäer sollten diese Lücke mit Gleichmut ertragen!
Zu befürchten ist allerdings:
Angelsachsien peitscht uns zur "Lückenlosigkeit": dies will's!
Dagegen aus dem bildungsmässigen Lückentext
dem Kampfhund eine Kampfwut gegen das trübe Lebenswasser der Michaelsbündler und Alfred Rosenbergs in Rathaus, Schule und Internet-Dienstanbietungerwächst!
"Romeo und Julia" Realschüler in Miesbach schon fürs "irdische Paradies" überaus bis ins Elternhaus "erfreute":
Die schrägen PISA-Türme sind der Multi-Kulti-"Kampf-der-Kulturen" Pleite!
Sie sollten solchen "Kommunion-Austeilern" mit Misstrauen begegnen:
Auch, wo sie in Kirche und Rathaius samt Schule "meine Asylanten" rastlos pflegten!
Zur Kulturpolitik in Miesbach beim Anblick des Grundschul-Neubaus ist u.a. zu sagen:
Eine herzlose Amtspolitik verstellt Luft und Licht den Kindern, während "Amtsleute" auf neurenoviertem Gelände in abgemessnem Gange tagen!
Warum hat Miesbach sich nicht verständigt mit seinen "Ämtern"?
Dann hätte man fehlende Räume gefunden zwischen alten und neu renovierten Wänden!
Hier hatte man leider auf dem Schulhof lückenlos Bau angesagt:
Solch lichtlose Bauwut sich den Kindern wenig behagt!
Natürlich wird man hinterher loben und beweihräuchern sich gegenseitig:
Keine Krähe der anderen ein Auge aushackt oder öffentlich beleidigt!
Gruß Kampfhund-Bioeule!

 
 

 

1384.) Name: Steiner-Zitat aus der www.akdh.ch -Seite:

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 47

Homepage: keine Homepage

E-Mail: keine e-Mail

anthroposophiekritik
Anthroposophisches Rassedenken und antisemitische Denkstereotypen: berühmte "Einzelfälle"?
Und so kann man sagen: Da alles dasjenige, was die Juden getan haben, jetzt in bewusster Weise von allen Menschen zum Beispiel getan werden könnte, so könnten die Juden eigentlich nichts besseres vollbringen, als aufgehen in der übrigen Menschheit, sich vermischen mit der übrigen Menschheit, so dass das Judentum als Volk einfach aufhören würde. Das ist dasjenige, was ein Ideal wäre. Aus: Gesamtausgabe (GA) 353, S. 202, Vortrag vom 8. Mai 1924 —> weiter
Gruß Paraneua! Was hätte man sich weltweit erspart, wenn der Zionismus nicht seine unselige Entwicklung in Israel erreicht hätte! Ich finde keine "Schuld" in diesen Steiner-Worten, die immer wieder als "Unworte" gebrandmarkt werden! In Anne Franks Tagebuch las ich übrigens auch, dass Otto Frank, (ehemals Chef der Opekta-Werke in Frankfurt) kein Anhänger des Zionismus war! Ein ausgiebiger Netz-Surf brachte mich auch zur schon öfters geäusserten Meinung, die Judenverfolgung als Vernichtungs-Kampagne habe vor allem dem Judentum gegolten, das den Zionismus nicht unterstützte! Wer weiss! Inzwischen wird auch fachgeschichtlich gemunkelt, von Hitler habe es keine ausdrückliche "Vernichtungs"-, sondern "nur" eine Vertreibungsorder gegeben!
Dass Rudolf Steiner von den "Reichsdeutschen" als "Jude" beschimpft wurde, stelle ich als Kuriosum in diesen Zusammenhang! Morgenstern-Worte abwandelnd werde ich sagen: "Wir fanden einen Weg - Sie erfanden eine Schuld an ihm!"
Gruß Paraneua-Bioeule!

<!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->

 
 

 

1383.) Name: Weiterer PannendiensT1 Im vorigen Eintrag sind wirja bei den "Architekten" gelandet! Nichts wie zu GOOGLE! Was meinen die "AKdHler? Sie haben richtig gelesen:

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 34

Homepage: http://www.akdh.ch/

E-Mail: keine e-Mail



Erweiterte Suche Einstellungen Sprach-Tools Suchtipps

Suche: Das Web Seiten auf Deutsch Seiten aus Deutschland
"des" ist ein sehr häufiges Wort und wurde in der Suchanfrage ignoriert. [ Einzelheiten ]

Tipp: In den meisten Browsern können Sie einfach auf die Eingabetaste drücken, anstatt auf "Google-Suche" zu klicken.
Web Bilder Groups Verzeichnis
Das Web wurde nach Aktion Kinder des Holocaust durchsucht. Resultate 1 - 10 von ungefähr 4,690. Suchdauer: 0.06 Sekunden.
Aktion Kinder des Holocaust, AKdH
d iskussion das offene forum zu den mailinglisten akdh-chat:-)
thematischer chat:-) chatprotokolle ...
www.akdh.ch/ - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust, AKdH
... Der Schutz der Würde des Menschen ist ein höheres
Rechtsgut als "freespeech". ...
www.akdh.ch/index1.html - Ähnliche Seiten
[ Weitere Resultate von www.akdh.ch ]
aktion kinder des holocaust @ www.ezboard.com
aktion kinder des holocaust. Freunde einladen, 5 registered
members. ... Wer das offene-forum ...
pub31.ezboard.com/baktionkinderdesholocaust - 12k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust - Themenübersicht
Megaforum. ...
www.megaforum-3.de/cgi-bin/MegaForum.cgi?f=4350 - 15k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust
Aktion Kinder des Holocaust Sehr geehrte Damen und Herren Vor einigen Tagen begannen
wir mit dem Aufbau eines interdisziplinären Informations- und ...
www.kriminalpraevention.de/pressemitteilungen/Aktion_Kinder_des_Holocaust-long.htm - 8k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
El Awadalla: Medienerklärung der AKTION KINDER DES HOLOCAUST
... Medienerklärung der AKTION KINDER DES HOLOCAUST. ... Medienerklärung der AKTION KINDER
DES HOLOCAUST vom 9. Februar 2000 Totengräber der Demokratie? ...
www.awadalla.at/content/akdh.html - 7k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
shoah.de: das deutschsprachige internetportal zum thema shoah und ...
... deutschsprachiges internetportal zum thema shoah und holocaust. Diese Seite
wird von der Aktion Kinder des Holocaust, AKdH (www.akdh.net) betreut. ...
www.shoah.de/ - Ähnliche Seiten
pressestimmen zu shoah.de
... und private Recherchen zur Verfügung. Die Site löst den von der Aktion Kinder
des Holocaust (AKdH) ins Leben gerufene Holocaustring ab und ist - wie dieser ...
www.shoah.de/shoah/presse.html - 10k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
[ Weitere Resultate von www.shoah.de ]
Jewish Community Online's Internet Resources: Holocaust and Anti ... - [ Diese Seite übersetzen ]
... A comprehensive index of Holocaust links - this is a great place to start learning
about the Shoah. Aktion Kinder des Holocaust - http://www.akdh.ch/. ...
www.jewish.com/search/Holocaust_and_Anti_Semitism/ - 33k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
DASH.org - WERKZEUGE - DASH forward - DOSSIER #4 STRATEGIEN GEGEN ...
... [8] Aktion Kinder des Holocaust (AKdH) - - - -DASH- - - - -notes ...
d-a-s-h.org/Dossier/Dossier4/4_08.shtml - 12k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Ergebnis-Seite:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Vorwärts
In den Resultaten suchen
Senden Sie Ihre Suchanfrage an :AltaVista Excite Lycos Yahoo!
Das beste Suchwerkzeug seit Erfindung von Google. Probieren Sie die Google Toolbar aus
--------------------------------------------------------------------------------

©2002 Google
Gruß Kampfhund!

 
 

 

1382.) Name: Korrektur von www.kdh.de von Eintrag 1380: Die Adresse heisst www.akh.de und ist "Illuminaten"?-lastig?

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 25

Homepage: http://www.akh.de/

E-Mail: keine e-Mail

C(Kaspar)? mansionem non beneficet, sondern beschmutzet? Zum Zwecke von "Solarisationen"? der "lunaren"? Religionen? (vgl. Eintrag 1376 in diesem Areal!) Gruß Kampfhund auf mehreren Ebenen! Des Kardinals Kasper Aufruf dem Kampfhund in FAZ auf Seite 4 zur "Brüderlichkeit" in Hessens Landeshauptstadt ist nicht unverdächtig! Manch "Brüdertum" wie in der französisch Revolution liess Christentum zurück gar klein und schmächtig!
Auf keinen Fall geh' am Gründonnerstag zum Abendmahl ich nach Fischbachau:
"Heruntergekommene Gottheit" den Römern ich nicht anvertrau!
Einstweilen Asuras die Krebs und Fröschebein für "Foul-is-Fair" gar rühren tüchtig:
Der weltweit installierte Sozio-Faschismus trotz allem die "Weisse Ros'" samt dem "Alsobmuckl" entfaltet mächtig!
Gruß Weisse Rose Aktuell und "Alsobmuckl!"

 
 

 

1381.) Name: Kampfhund!

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 01

Homepage: http://www.kampfhund-areal.de/

E-Mail: keine e-Mail

Kollektiv unbeschuldet! Gruß Kampfhund-Paraneua!

 
 

 

1380.) Name: Herrn Hintermeiers Hinterhof-Politik für jesuitischen "Sozialismus"?

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 09 Uhr 56

Homepage: http://www.paraneua2002.de/

E-Mail: keine e-Mail

Herr Hintermeier politisiert im Blätterwald:
Im Feuilleton bei FAZ, da ist sein Aufenthalt!
Für schlimmsten Fall hat er parat:
Bei drohend Kleinkunst-Tod "nur das Gebet"!
Von Biermösls die Blasn lässt wohlwollend in der Nibelungenhall er blas'n,
doch möcht er demokratorbefangen? gegen Herrn Ude Dampf ablass'n?
Was hat der FAZ-Fraktur der Ude denn getan:
Er soll das Rudel Wölfe vor dem Bayrisch Hofe lassen stan?
Schickt schnell dem Münchner Oberbürgermeister kluge Bauerntöchter,
damit er wieder mit Bravour entwaffnet demokratorisches Gelichter!
Das Jung-Juristenvolk in Passau "lockert auf des Muffes Zwänge"?
Herr Hintermeier, mir ist's um das Juristentum für Zukunft bange!
Vielleicht deshalb bei neuem Muffes Zwange beim Beck-Verlag veröffentlicht vom Engels-Range?
Des Muffes Zwange unterlag schon oft Beamtentum:
bei Paraneu verschwundne Seiten im Netz von Heinrich Knagge liegen rum!
Die fand ich als die Münchner Maxburg ich sucht':
Der Fund für Paraneua war 'ne Wucht!
Hier schreibt er über vernachlässigte Studien der Geschichte:
und dass Beamtentum im Freistaat Bayern zum Renegatentum es oftmals brachte!
Das Mosaik des Mosaizisten Wilhelm Braun fand ich im Netze leider nicht:
Ihr findet's, wenn Ihr zwischen Betten-Rid und Hettlage zur Maxburg seht!
Mein Vater es ja immerhin noch wagte,
den Blick, der zwischen Himmel und Erde wenig sich ersparte!
So war er anders als sein Namensvetter nie bloss Dekorateur und Designer:
Lebendig sei der Mensch: dann isser einer!
Politik setzt uns brav ins Biedermeier:
Da bleibst du, Bürger, meint auf Seite 43 heut in FAZ Herr Stadelmaier!
Das wäre auch genug im einundzwanzigsten Jahrhundert:
Vielleicht wird über "Grüne" auch ein "Morgenthau" uns neu gesponsert?
Das würde freuen nicht allein die Jäger in Kurpfalz:
Manch Hahn könnt dreimal krähen mindestens und ungestört bevor er abgeschossen wird, weil's Jägern gfallt?
Ansonsten frommt im braven Bürgeralltag Feuerwehr:
die PDS-neulastig? Blasn-Mösl pieselt's Wasser, wenn ansonsten geht nicht's mehr?
Tatü-Tata! Die Feuerwehr: Es brennen viele Türme, bevor sie fallen schwer!
Vielleicht der PISA-Turm ist auch dabei:
Die Bildungspolitik fühlt sich am Orte "Zero" frei!
Sankt Florian Politiker beschützt!
Brennt andre Häuser an,wo's diesen nützt?
Wir "Humaniden" Hunde sind, der "Marmorklippler" zum Kämpfen uns an Leinen nimmt!?
Die Bremer Stadtmusikanten Räuber verjagen,
dem Schweinshund seidne Seile nicht behagen!
"Gardevias" (= Hüter der Fährte), wenn du heisst, du Hund, schlägst du nicht an "Marmorklippen" dich wund!
Lässt dich nicht für www.kdh.de kollektiv beschulden:
Obwohls die von "Kaspars" Gnaden wollten!
Gruß Paraneua-Bioeule, kein "Kind des "Holocaust", aber mit Anne Frank an das Gute im Menschen glaubend!

 
 

 

1379.) Name: Bestellter "UNO"-Dialogpartner und Hans-Dampf, überall dort, wo es gilt die Kirche zu korrumpieren!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 15 Uhr 26

Homepage: http://www.google.de/search?q=cache:1DL0ttdRkksC:www.hessen.de/Aktuell/Events/dialog/GenTec/gentech_engl.htm+Hesse+Kamphaus&hl=de

E-Mail: keine e-Mail

Gruß Paraneua! Text vielleicht im Archiv!

 
 

 

1378.) Name: Häschen in Hessen und sonst auf der Welt für die Häschenschule in finsteren UNO-Zeiten!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 15 Uhr 09

Homepage: http://www.acronet.net/~robokopp/Lieder/icharmes.mid

E-Mail: keine e-Mail

Gruß aus dem "Hasenwunderland" und der "Häschenschule!"
Schau dich um: der Fuchs geht rum! Kein Häschen darf mehr bleiben dumm!
Gruß Paraneua-Bioeule!

 
 

 

1377.) Name: "Das zerstörte Sodom und Gomorrah ist unser Land"? Herr Roland Rösler im hessischen Landtag gehabtsich wohl, er ist ein Zulieferer?, der für CDU im Landtag schafft das Soll! Glaubt nicht, dass ihm wie Herrn Jacobi im Anschluss an "böse Elfs" es würde ihm

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 12 Uhr 35

Homepage: http://www.beepworld3.de/members23/johanniskraut/wueste.htm

E-Mail: keine e-Mail

gekündigt: Nein, gut geht's dem, der mit dem "Wirtschafts-Weistum" sich verbündet!
Wem dies amSonntag zu ungemütlich ist, der geht zu andren Seiten im Bioeulen-Netz, wo sich's gut liest!
Dem Katholiken mit dem wunden Herzen www.beepworld.de/members20/elisabethstjacobi/katholischesocke.htmvielleicht beim Sockenstricken wird es linder dann trotz Schmerzen!
Daneben gibt's bei Fa. Beepworld im Bioladen:
Johanniskraut! Das finden Sie dort im Regal, auch kidsanthroposophie! Herrschaft, dort hat man einiges in petto für Sie und mich! Das repariert dem Mündigen, das, wo das reiche "Rom" ihm wurd' zum Schaden!
Auf Geyer Christian wart ich zur Stund:
Ob er sich zwischenschaltet für Frankfurt: habt Geduld!
Jetzt ist für Bioeul' am Sonntag Family gefragt:
Ab geht zur Post der "Samisdat"!
Gruß Paraneua-Bioeule!

 
 

 

1376.) Name: Zur "Solarisierung" des Limburger Alleingangs und seiner "Felsendom"-Linie, die über Münster, Limburg, Frankfurt, Schweiz und ... schliesslich Jerusalem ohne? Papst weist!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 12 Uhr 16

Homepage: http://www.christentag.at/christentag99/lied_sonne_info.htm

E-Mail: keine e-Mail

Was steckt hinter dem über die Presse inszenierten "Schein-Theater"?
Da wir über die UNO sonst ja längst einer deutlichen Presse-Vorzensur unterliegen,
Ausländer ganz klar sehen, dass Übersetzer auch im Internet uns um Wahrheiten betrügen,
nehme ich einmal an:
Dem Neumärtyrer Herrn Bankier Kamphaus ist es um Moral- und Ethik-Abbau zu tun?
Wer hat den "Papstbrief" diesmal verfasst?
Das über die UNO-Kirche säkularisierte Weltvolk nur die ihm angedienten PISA-Türme bequem erfasst!
Wer ist Bischof Kamphaus in Wirklichkeit?
Ein Wolf aus dem UNO-Rudel, der mit Hinfälligkeit täuscht!
Der 11.7. ist sein "Weltbevölkerungs-Tag"! Da schafft er Weltbevölkerung das Grab!
Hannover war ganz scharf darauf, 'nen Bischof für die "Stiftung Weltbevölkerung" zu bekommen:
Die dumm gemachte Weltbevölkerung meint, sie hätt''nen modernen Hirten und 'nen frommen!?
Er wird als Synkretist gewiss die Mondreligionen uns "solarisieren":
"Weil es uns angeht" sollten wir solch "Theologie" im Lichte wachen Verstandes - wenn auch mit wehem Herzen! - anvisieren!
Am Telefon sprach ich aus Hannover! mit Herrn Fleisch:
Nicht Mitglied wollt' ich werden bei "mach's-mit.de" (GOOGLE sagt Ihnen, wo sie's finden gleich)!
Doch fand ich Patchwork-Religion in Limburg von "Hexenstich":
Nicht Mozarts Zauberflöt wirkt da:
Der Hexen "Foul-is-Fair" deckt Säkularen samt Frau Waschbüsch dort den Tisch!
Herr Kamphaus flickt am Patchwork-Teppich:
Vor allem ist ihm Golgotha als "Fall" "symbolisch!
Weil der Verdünnungsprozess im Volke zu langsam wird begriffen:
Dafür dem "Jesus-Verschluss" samt"Quram-Scherben" und Kersten-Grubers "Leichentuch" die Intellektualisierten ganz elekrisiert nachliefen!
Der Läpple war dafür im Vorfeld fleissig:
Nur Mythen in der Relgion uns missionieren, doziert er fleissig!
Sie brauchen "ras" die "Tabula", bevor sie neue "Solarisierungen" uns anpreisen!
Die UNO wird dem dummen "Gojim" es beweisen!
Dafür wird parallel für "Wellen" "Rechts" und "Links" gepflegt:
Auch in der Schweiz man ungeniert aus UNO-Fürund-Wider nicht nur in schöner Stadt Lugano, wo meine Patin Eschmann wohnte,
für "Kampf-Kultur" das Volk polarisiert und dann für Schweizer mit Gewehr im Schrank zum Krieg zusammentreibt!
Jetzt fehlt an UNOs langer kurzer Leine - nur mehr noch Vatikan und weitrer Staat in dem Vereine!
Doch hat die Mitgliedschaft für"Rom" ja nur "Symbolcharakter":
Der Golem schuf ja selbst sich, damit über Heimtücke und "Wirtschafts-Weistum" samt zerstörter Fall-Türm die Weltbevölkerung derbleckt er!?
Herr Banker-Bischof Kamphaus der grienend "Weltbank" übers plattgewalzte Kirchenvolk der schwellenlosen Ethik zuarbeitet:
Der wohl mit Globalisierungs-Kardinal Lehmann gebastelt Papstbrief zeigt ihn fürs Scheintheater als Neumärtyrer und - beleidigt!?
Frau Waschbüsch ihm die Schleppe hält, der Trierer Unterrock versieht das fraglich"Lebensgeschenk" mit Geld!
Der "Deutsche Orden" dafür bundesdeutsch Pfarreien schröpft,
wenn irgendwo mal wieder wer nicht passt, der wird geköpft!
So gibt es Koffer überall und wo Strategentum sie braucht:
das Stimmvieh auch im bayrisch' Oberland gezählt wird von kaputten Computersystem: Den Stimmenzählern da der Kopf auch raucht!
Auf jeden Fall, Herr Gojim, dein Stimmlein für Statistiker man braucht!
Am Ende gibts für Busch und Tal:
'ne Politik, die wird, dem der bisher als Mensch sich fühlen noch durft: ... zur Qual!
So gilt ab jetzt im deutschen Samisdat:
Wohl dem, der Zugang zu "weissen Rosen" hat!
Gruß Weisse Rose Aktuell mit dem gesamten Bioeulen-Netz!

 
 

< zurück   Home   vor >


http://www.blitz-buch.de/

 

 

www.buntnessel.de/do.htm

 

Mut und Willensstärke durch Kräuter!

www.bioeule.de/mutundwillensstaerkedurchkraeuter23.htm

www.bioeule.de/empirischerweiberkraeutertherapie.htm

 

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraun421.jpg

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

 

www.bioeule.de/kraeuter.htm

 

 

 

 

 

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

 

www.google.com/search?q=cache:i4IZF-Eqm7cJ:de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_%C3%BCber_eine_Verfassung_f%C3%BCr_Europa+mehrheit+verfassung+f%C3%BCr+europa&hl=de

 

www.buntnessel.de/paraneuavordemniederwalddenkmal.htm

Bahai-Zumutungen, von okkulter Politik gesponsert?

Da dürfen wir nicht wie Krabat das Vaterunser vergessen,

denn leider ist auf ‚kluge und reine Jungfrau’n’ nicht immer zu rechnen!

www.buntnessel.de/vaterunsergegenschwarzemuehlen.htm

www.buntnessel.de/indexwezzo.htm

 

Und aus dem dunklen Abgrund ungelöster pascalscher Fragen:

www.buntnessel.de/ausdemabgrundungeloesterpascalscherfragen.htm

 

www.buntnessel.de/indexwau.htm

 

 

 

 

 

 

„Denk ich an Schillers Wort zur ’Mehrheit’ in der Nacht    „

www.google.com/search?q=cache:FxntxmrdgDUJ:de.wikiquote.org/wiki/Verstand+mehrheit+verstand&hl=de

 

www.buntnessel.de/eukropf.htm

www.buntnessel.de/direktedemokratieundsozialedreigliederung.htm

 

www.buntnessel.de/gwbueblemachenschaften.htm

 

Doch sollen wir nicht über der Vergangenheit die Zukunft vergessen,

ist die kultivierte Meinung in einem Politik-Forum (find’s leider gerade nicht mehr!) mit Stichworten einer ‚Katze mit Flecken’ (wie eine Zukunfts-Landkarte?)

gewesen!

 

 

Not Found</H1>

The requested URL <code>/kos_direkt/index.phtml?PHPSESSID=83af4ebcd3ad5d7e1889c5d20cac1c61&amp;ionasFrameCheckName=text&amp;ionasFrameCheckUrl=http%3A%2F%2F209.85.135.104%2Fsearch%3Fq%3Dcache%3ATkV7i8xEj4gJ%3Akos-live.ionas.de%2Fkos%2Fverbaende%2Fgstb%2Fblitzreport%2Fblitzreport_99%2Ffebruar_99%2Findex.phtml%253FPHPSESSID%253D83af4ebcd3ad5d7e1889c5d20cac1c61%2Bg.w.b.%2B%25C3%25BCble%2Bmachenschaften%26hl%3Dde%26ct%3Dclnk%26cd%3D1%26referrer%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.google.com%252Fsearch%253Fhl%253Dde%2526q%253Dg.w.b.%252B%2525C3%2525BCble%252Bmachenschaften%2526btnG%253DGoogle-Suche%2526lr%253D</code> was not found on this server.

 

<p>

 

Ein ehemaliges Wirtschaftsbündnis mutiert zum National-Wirtschafts-Staat Eurasien u.a.m.? (Vgl. Carlo Schmitt u.a.!)

„Und willst du nicht mein Bruder sein …,

so setz’ ich die Scharia ein?“

 

Kamphaus-Voice aus der Presse: ‚Der Islam war stets politisch erfolgreich!’?

www.buntnessel.de/aha.htm

 

Nachfolgend eine Google-Suche mit ironischem ‚endif-empty’-Kompliment wie auf Buntnessels-Quelltextseiten!

Der Hintergrund der aktuellen Marionetten-Politik?

Bahai-Jesuitismus? mit ‚Sonnenmonaten’ als Patchwork-Konstrukt

geriert sich schick?

Dass Angelsachsen dies gefällt?

Dies wundert nicht, den der sie kennt, die böse Karikatur der Welt!

Der Sauerklee, der heut’, 20.4.2007, geistert durchs Feuilleton von FAZ,

dem Händler-Imperium mit ihrer EU-Gewinnlastigkeit samt Krebsstationen was zu sagen hätt!

In Miesbachs Stadtwald, wo ‚der Preis gestimmt’,

man kostenlos aus der Baumstumpfwüste gegen das erhöhte Welt-Bruttosozialprodukt

über geförderte Krebsstationen samt ihren teuren Präparaten pflückt ihn kostenlos, ja nehmt!

Den Holzabfall, der dort zu sammeln ist,

dem Stadtrat legt doch vor die Gartentür’n, den Mist!

Dann können ökologisch sie sich heizen,

die ‚wo’ sonst mit ‚ner ordentlichen Waldarbeit geizen!

Sie sehn’ ich komm’ vom Thema ab:

Doch hier, wovon anfangs geredet ward:

 

 

www.google.com/search?q=cache:Elm7JVlXUDMJ:goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html+satire+mahomet+goethe&hl=de

 

 

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html nach dem Stand vom 9. Apr. 2007 06:13:11 GMT.
G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht länger zur Verfügung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:Elm7JVlXUDMJ:goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html+satire+mahomet+goethe&hl=de&ct=clnk&cd=1

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

satire 

mahomet 

goethe 

 

 


 

 

 

 

Goethe und der "Prophet" Mohammed

Wednesday, May 03, 2006

Goethes Drama "Mahomet" (Mohammed)

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

Unser großer Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe (1749– 1832) kannte sie noch nicht, die Drohgebärden von Muslimen, die heutzutage meinen, sich nicht nur in kultureller Hinsicht (Stichwort Karikaturenstreit) in innereuropäische Angelegenheiten einmischen und unsere abendländische Presse- und Kunstfreiheit unterbinden zu müssen.

<!--[if !supportEmptyParas]-->

So übernahm er die ehrenvolle Aufgabe, das Drama „Mahomet ou le fanatisme“ (Mohammed oder der Fanatismus) des großen europäischen Aufklärers Voltaire ins Deutsche zu übertragen.

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

<!--[if !supportEmptyParas]-->

Schon Voltaires Meinung über den „Propheten“ des Islam war nicht gerade schmeichelhaft - so schrieb er im Jahre 1740 in einem Brief an Friedrich den Großen:

<!--[if !supportEmptyParas]-->

„Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt: Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, ... es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht (des Verstandes) erstickt."

(zitiert aus: Der Spiegel vom 22. Dez. 2001, Artikel „Der Glaube der Ungläubigen“)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

Dieses Negativbild erscheint nicht so weit hergeholt, wenn man einige traditionelle Überlieferungen aus der islamischen Welt heranzieht, die den „Propheten“ als alles andere als einen „Friedensengel“, einen Botschafter der „Toleranz“ erscheinen lassen (so wie Muslime ihn uns gerne verkaufen möchten – ein Idealbild, dass die zweifelhafteren Seiten ihrer Überlieferungen jedoch großzügig ausblendet). Gerade diese Seiten aber sind besonders interessant wie prekär im Hinblick auf den „Vorbild“charakter, den der (in manchem gar nicht so) „heilige“ Koran Mohammed zuspricht:

<!--[if !supportEmptyParas]-->

1) „Ein Mann trat zum Judentum über. Der Muslim Muad verfolgte ihn mit dem Todesurteil des Propheten Mohammed: ‚Ich werde mich nicht hinsetzen, bis ich ihn umgebracht habe; dies ist das Rechtsurteil des Gesandten Allahs.’ (aus: Sahih Al-Buhari, Auszüge, Islamische Bibliothek, Köln 1989, S. 749)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

2) „Ibn Chatal besaß zwei Sklavinnen, Fartana und ihre Freundin, die über den Propheten Spottlieder sangen. Mohammed ordnete deshalb an, diese beiden zusammen mit ihrem Besitzer zu töten“. (aus: Ibn Ishaq, Das Leben des Propheten, Tübingen/Basel 1976, S. 218)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

3) „Abu Afak, ein Mann sehr hohen Alters, wurde umgebracht, weil er Anekdoten über Muhammad verfasst hatte. Salem ibn Omayr tötete ihn auf Geheiß des Propheten, der zuvor die Frage gestellt hatte: „Wer wird für mich mit diesem Schurken fertig?“ Die Ermordung eines so betagten Mannes bewegte Asma bint Marwan dazu, respektlose Worte über den Propheten zu äußern. Dafür wurde auch sie mit dem Tode bestraft.“ (aus: Ali Dashti: 23 Jahre – Die Karriere des Propheten Muhammad, Verlag Alibri, Aschaffenburg 2003, S. 161)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

4) „Dann übergab Muhammad den Kinana [den Hauptmann eines jüdischen Stammes, der gefangen genommen worden war] dem al-Zubayr, einem von Muhammads Leuten, und sprach: „Quält ihn, bis ihr es herausbekommen habt [das Versteck des Stammesschatzes]“. Al-Zubayr entzündete mit Feuersteinen ein Feuer auf seiner Brust, bis er starb. Dann übergab ihn der Gesandte (Muhammad) dem Muhammad bin Maslama, der ihm den Kopf abhieb, als Teil seiner Rache für seinen Bruder Mahmud bin Maslama.“ (aus der Mohammed-Biographie von Ibn Hisham, zitiert in: Ibn Warraq, Warum ich kein Muslim bin, Matthes & Seitz, Berlin 2004, S. 148f)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Im Folgenden nun möchte ich einige gelungene Zitate aus Goethes deutscher Bearbeitung von „Mahomet“ wiedergeben, die auf das oben skizzierte Bild eines machthungrigen, selbstgerechten Anstifters zum Mord Bezug nehmen (dabei habe ich mir erlaubt, einige Schreibweisen und grammatische Formen an den heutigen Sprachgebrauch anzupassen sowie die französische Namensform „Mahomet“ durch die deutsche Entsprechung „Mohammed“ zu ersetzen):

<!--[if !supportEmptyParas]-->

Sopir (Herrscher von Mekka, über Mohammed):

Aus Mekka musst’ er als Betrüger flüchten,

Medina nahm ihn als Propheten auf,

Ja, dreißig Nationen beten ihn

Und die Verbrechen an, die wir verwünschen.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Was sag’ ich! selbst in diesen Mauern schleicht

Das Gift des Wahnes. Ein verirrtes Volk,

Berauscht von trübem Feuereifer, gibt

Gewicht den falschen Wundern, breitet

Parteigeist aus und reget innern Sturm.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Man fürchtet und man wünscht sein Heer, man glaubt

Ein Schreckensgott begeistre, treibe, führe

Unwiderstehlich ihn von Sieg zu Sieg.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire (Mohammeds Sklavin):

Ungern, o güt’ger Mann, verlass’ ich dich;

Doch Mohammed, er ist und bleibt mein Vater.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (Herrscher von Mekka):

Ein Vater, solch ein trügrisch Ungeheuer?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire:

Welch unerhörte Reden gegen den,

Der, als Prophet auf Erden angebetet,

Vom Himmel uns die heil’ge Botschaft bringt!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir:

O wie verblendet sind die Sterblichen,

Wenn sie ein falscher Heuchelwahn betäubt!

Auch mich verlässt hier alles, ihm Altäre,

Dem Frevler, zu errichten, den ich einst

Sein Richter schonte, der, ein Missetäter,

Von hier entfloh und Kronen sich erlog...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Nein! Dem Tyrannen, der dein Herz betrog,

Das, zart und biegsam, sich ihm öffnete,

Geb’ ich dich nicht zurück. Du bist ein Gut,

Durch das mir Mohammed verhasster wird.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Omar, dem Heerführer unter Mohammed):

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sieh den Propheten an, den du verehrst.

Den Menschen sieh in Mohammed! Gesteh!

Du hobst ihn, du, zu dieser Himmelshöhe.

Des Schwärmens, der Verstellung sei genug!

Lass mit Vernunft uns deinen Meister richten.

Wie zeigt er sich? Er treibt, ein roher Knecht,

Kamele vor sich her, betrügt, durch Heucheldienst

Und Schwärmerei, ein Weib, das ihm vertraut...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Und seine Jünger, zwischen Stadt und Wüste,

Verbreiten ihre Wut als Götterlehre.

Medina wird von ihrem Gift entzündet...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Ich leugne nicht, dass dieser kühne Geist

Viel Klugheit zeigt und Kraft und hohen Mut;

Wie du erkenn’ ich deines Herrn Talente,

Und wär’ er tugendhaft, er wär’ ein Held.

Doch dieser Held ist grausam, ein Verräter.

So schuldig war noch niemals ein Tyrann.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Omar:

Dass Mohammed verzeihend schonen kann,

Sollst du erfahren. Folge seinem Beispiel!

Er trägt dir an zu teilen, deine Stämme

Vom Raub der überwundnen Kön’ge zu bereichern.

Um welchen Preis willst du den Frieden geben?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Alt ist das Orakel, die gemeine Sage,

die einen gottgesandten Mann der Welt

Versprechen. Überall soll ihn der Sieg

Erst krönen, und er soll nach Mekka dann

Mit einem Ölzweig kommen, wohlempfangen,

Den Krieg von dieser heil’gen Stätte wenden.

Lass uns der Erde Wahn getrost benutzen ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Mohammed):

Wo du schreitest, drängt der Bürgerkrieg sich deinem Pfade nach.

Du Inbegriff von Lügen und von Kühnheit!

Tyrann der Deinen!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Das Schwert, der Koran, in der blut’gen Hand

Sollt’ einem jeden Schweigen auferlegen ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Ein edler Joch biet’ ich den Völkern an.

Die flaschen Göttern stürz’ ich; neuer Gottesdienst,

Die erste Stufe meiner Größe, lockt

Die Herzen an. Mit Unrecht tadelst du,

Dass ich mein Vaterland betrüge ...

Wie es mir dient,

So soll es herrlich werden auf der Erde.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir:

Das sind nun deine Pläne! Kühn gedenkst du

In andere Gestalt, nach deinem Willen

Die Welt zu modeln, willst, mit Mord und Schrecken,

Dem Menschen deine Denkart anbefehlen;

... Wer erteilte dir das Recht zu lehren,

Uns die Zukunft zu verkündigen, das Rauchfass zu ergreifen und

Das Reich dir anzumaßen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Eh’ mag die Hölle sich dem Himmel paaren.

Der Vorteil ist dein Gott, der meine bleibt

Gerechtigkeit ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Ereilen soll sie meine Rache! Fühlen

Soll dieses widerspenst’ge Volk die Wut

Des Manns, der zu verfolgen weiß.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... ich schreite hindurch nach einem Thron!

Und ein Altar, dem neuen Gott errichtet, soll sogleich

Von unerhörten Opfern grässlich bluten.

Sopir muss untergeh’n ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide (Mohammeds Sklave):

So wird der Gott, des Ebenbild du bist,

Zu rühmlich großen Taten mich berufen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Gehorche, wenn er spricht! Das sei dein Ruhm.

Befolge blind die göttlichen Befehle!

Bet an und triff! Der Herr der Heere waffnet,

Der Todesengel leitet deinen Arm.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide:

So sprich! Und welche Feinde sollen nieder?

Welch ein Tyrann soll fallen, welches Blut soll fließen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

... Das Blut Sopirs.

... Fern von mir vermess’ner Sterblicher beschränkter Zweifel,

Die eignen Augen, eignem Urteil trau’n!

Zum Glauben ist der schwache Mensch berufen,

Ein schweigender Gehorsam ist sein Ruhm ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide:

Ich höre Gottes Stimme, du befiehlst,

Und ich gehorche ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Beschleunigt meiner Hände heil’gen Mord!

Komm, Engel Mohammeds! Vertilger, komm!

Mit wilder Grausamkeit durchdringe mich!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Seide):

... Vertilget, große Götter, von der Erde

Den Mann, der Menschenblut mit Lust vergießt!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Betäubte so die Lehre des Tyrannen

Den guten, den natürlich reinen Sinn,

Dass nur die Muselmanen tugendhaft

Und alle Menschen dir Verbrecher scheinen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Verzeihen kann ich solchen Irrtum dir,

Er ist nicht dein, er ist dir aufgezwungen;

Doch hebe selbst den freien Blick empor

Und sprich: Ist das ein Gott, der Hass gebietet?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

... schwach ist Hammon, und der Schwache

Wir leicht Verräter. Omar, lass ihn fühlen

Dass er Geheimnis und Gefahren teilt,

Und dass, in Augenblicken der Entscheidung,

Mir ungestraft sich niemand widersetzt.

Entfernt er sich von seiner Pflicht, so sei

Ein läst’ger Zeuge gleich hinweggeräumt.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

(nach dem religionspolitischen Mord an Sopir:)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire (zu Mohammed):

Das ist er also, Gott? Der „heilige

„Prophet“, der König, dem ich mich ergab?

Der Gott, den ich verehrte? Ungeheuer!

Durch Wut und grimm’ge Ränke weihtest du

Zwei reine Herzen einem Vatermord!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Und deine Lehre, die der Wahn gegründet,

Müsst’ Abscheu allen künft’gen Zeiten sein.

die Hölle, die du jedem grimmig drohtest,

Der zweifelnd mit sich selbst zu Rate ging,

Die Hölle, dieser Ort der Wut, des Jammers,

Für dich bereitet, schlinge dich hinab.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

posted by Onkel ALLAHs Mekka-Ecke @ 11:14 AM

1 Comments:

At 5:26 AM, Islaminfo4u said...

Dabei wurde der arme Goethe trotzdem von Musels als einer der Ihren vereinnahmt und 1995 posthum vom Pseudo- Schaikh 'Abdalqadir Al-Murabit per fatwa zum Musel erklärt. Der alte Johann Wolfgang würde sich im Grabe umdrehen!

 

About Me

Name: Onkel ALLAHs Mekka-Ecke

Location: Mecca (Black Toilet City), Saudi-Arabia,

D I S C L A I M E R: ICH BIN NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE INHALTE DER ANGEFÜHRTEN LINKS! FÜR KOMMENTARE IST DER JEWEILIGE AUTOR VERANTWORTLICH! Liebe Besucher, aufgrund von Rückmeldungen von Gästen, die nicht wissen, wo sie sich befinden (=NICHT in einem Mullahstaat mit Meinungsdiktatur), möchte ich darauf hinweisen, dass dieses und die angeschlossenen Weblogs der Bereitstellung kritischer Informationen und Stellungnahmen sowie von Satire im Zusammenhang mit der sog. Religion des „Friedens“ dient. Es wird dabei NICHT unterstellt, dass ALLE Muslime empfänglich für Extremismus und die Menschenrechtsverletzungen sind, zu denen im sog. „heiligen“ Koran aufgerufen wird. Wer NICHT mit Infragestellung seiner Ideologie umgehen kann oder hier „Ausländerfeindlichkeit“ meint wittern zu müssen, ist auf dem Holzweg und wird freundlich gebeten, diese Seite zu verlassen. Um es IN ALLER DEUTLICHKEIT zu sagen: Wer sich in diesem Land aufhält und meint, die vorsintflutlichen Strafen der islamischen Scharia sowie anderweitige Menschenrechtsverletzungen in Allahs Namen hochhalten zu müssen, ist für mich GENAUSO SCHLIMM wie ein Rechtsextremer! M. Lauhdan, Luxemburg View my complete profile

Previous Posts

 

 

 

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunpferde23.jpg

 

 

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

 

50 Jahre Atelierhaus Wilhelm und Hildegard Braun, München-Forstenried

www.buntnessel.de/atelierhauswilhelmbraunundhildegardbraungebschoen.htm

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm   Kein Judaslohn für den Abriss dieses Hauses!

 

www.buntnessel.de/bioeulewilleliebe23.htm

 

 

www.buntnessel.de/europakleinarbeitameukropf.htm

www.buntnessel.de/eukropf.htm

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:GOnzv9v6QgYJ:www.buntnessel.de/marie.htm+milosevic+bioeule&hl=de

 

 

www.buntnessel.de/europakleinarbeitameukropf.htm

www.buntnessel.de/eukropf.htm

www.buntnessel.de/undwillstdunichtmeinbruderseinueberschwemmtdichunfreundlicherverein.htm   auch Google-Suche: ‚temperaturen starfighter düsenjäger’

www.buntnessel.de/waldroesleinzumsonderpreisdasmachtunsheiss.htm

 

Erinnerung an Tschernobyl?   Auch 1986 im April und überhaupt, da war’s nicht kühl! Ukraine wurde westwärts nach ‚Präventivschlag’? angebunden!

Wen wundert’s, wenn er wird so arg geschunden?

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:GOnzv9v6QgYJ:www.buntnessel.de/marie.htm+milosevic+bioeule&hl=de

 

www.buntnessel.de/11duesenjaegerfuerdenweltsoziofaschismus23.htm

Wetter-Wunder? Nehmen sie noch wunder? Sigmar Gabriel ‚bedient’ die Düsenjäger und die Reaktoren?

Manche schwitzen, andre frieren?

Blumen blühen mehr als sonst?

Ironie der neuen Soziofaschismus-Wetter-Kunst?

Waldröschen zum Sonderpreis, macht uns heiss?

 

 

 

 

 

www.buntnessel.de/rascalderwaschbaer.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm    Index-Alternativ!

 

www.google.com/search?q=cache:w9DkZNKSl_EJ:news.garten.ch/cgi-bin/gartench.cgi%3Flang%3Dde%26funktion%3Dnews_view%26lpnr%3D13+Oder+habe+ich+einen+schweren+Ton-+oder+Lehmboden,+der+zwar+Wasser+und+N%C3%A4hrstoffe+gut+speichern+kann,+aber+den+Pflanzen+durch+sein+(manchmal+zu+festes)+Gef%C3%BCge,+durch+Verdichtungen+und+Staun%C3%A4ssen+das+Leben+schwer+macht%3F&amp;hl=de

 

 

 

www.buntnessel.de/osternfestdermahnung.htm

www.buntnessel.de/osternfestdermahnung23.htm

www.buntnessel.de/ampex.htm

Google

  

Web    Bilder    Groups    News    Froogle    Mehr »

 

  Erweiterte Suche
  Einstellungen

 

Web-Suche Suche Seiten auf Deutsch

 

 

 Web

Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 1.610.000 für algerien 11 23. (0,18 Sekunden) 

Nürtinger Zeitung online - Nachrichten

12.04.2007 11:23. Pressestimmen zu den Anschlägen von Algier ... und die gestern - am 11. April 2007 - Algerien getroffen hat. ...
www.ntz.de/index.php?action=shownews&id=744310&Seiten_ID=2 - 12. Apr. 2007 - Ähnliche Seiten

 

 

 

 

 

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

 

 

 

www.buntnessel.de//nichtvergessen.htm

 

 

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

 

www.buntnessel.de/templereyfer.jpg

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

Templer sind Pythagoräer besonderen Eyfers!

 

 

 

 

 

 

 zurück zum Anfang:   www.buntnessel.de/index.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:LQQ60_LfqFIJ:www.anthroposofie.nl/Mysterienstatten-Mittelalters3.pdf+Und+wer+nicht+Gott+in+jedem+Tannenzapfen+anerkennt,+wer+Gott+irgendwo+anders+sucht+als+in+jedem+Tannenzapfen&hl=de

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunimaginaeregestalten407.jpg

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunselbstportrait407.jpg

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/indexstat.htm

www.bioeule.de/anthroposophienekrophil.htm   Das gibt’s leider auch, wie wir bei Jens  … sehen!?

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

www.buntnessel.de/nichtvergessen.htm

http://209.85.135.104/search?q=cache:-WVmmMwboSYJ:www.anthroposophie.net/steiner/ga/bib_steiner_ga_015_03.htm+jungfrau+rudolf+steiner&hl=de

Rudolf Steiner Jungfrau

www.buntnessel.de/verzeihenausverstaendnis.htm

Und jetzt ein Tässchen ‚Professorentee’:

www.buntnessel.de/echterehrenpreisveronicaofficinalisprofessorentee23.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Klicken Sie hier, wenn Sie nach einigen Sekunden nicht automatisch weitergeleitet werden.

 

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

  

<!--[if !vml]--><!--[endif]--> Web    Bilder    Groups    News    Products    Mehr »

 

  Erweiterte Bildsuche
  Einstellungen

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 Bilder  Angezeigt:  

Ergebnisse 1 - 9 von 9 für Kunstmaler Wilhelm Braun, Kreuzau - München, 1906 - 1986 . (0,11 Sekunden) 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Wilhelm Braun, Kreuzau-München, ...
595 x 910 Pixel - 178k - jpg
www.paraneua.de
... Wilhelm Braun, Kreuzau-München, ...
261 x 323 Pixel - 115k - jpg
www.paraneua.de
... Wilhelm Braun, Kreuzau - München ...
256 x 174 Pixel - 17k - jpg
www.paraneua.de
Wilhelm Braun, Kunstmaler, Kreuzau ...
200 x 243 Pixel - 33k - jpg
www.buntnessel.de
Mystische Rose, Bild für die Liebe ...
547 x 335 Pixel - 26k - jpg
www.buntnessel.de

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/ ...
345 x 535 Pixel - 87k
www.buntnessel.de
Paraneua-Bioeule im alten Kleid: ...
537 x 641 Pixel - 374k
www.paraneua.de
www.buntnessel.de/sozialheute.jpg
490 x 295 Pixel - 23k - jpg
www.buntnessel.de
http://www.paraneua.de/ ...
140 x 103 Pixel - 5k - jpg
www.paraneua.de

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 

 

Google Home - Werbung - Unternehmensangebote - Über Google

 


©2007 Google

www.buntnessel.de/rascal.htm

Gebt Islam-Jesuitismus samt anachronistischem Synagogen- und Moscheenbau keine Chance!

Kleider- und Speisen- und Denkverordnungen sind für den modernen Menschen nicht zuträglich!

www.buntnessel.de/patchworkpolitikbioeule.htm

www.buntnessel.de/schoenstertraumsarkastischundtuerkisch.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/isinbunrnessel.htm

‚Es handelt sich nicht um »Neuheiten«, sondern um eine Rückkehr zum Alten, zum Reinen usw. usf. Dieser Sirdar Ikbal Ali Shah scheint mir gerade zu beweisen, daß es unter den Muslims einen Jesuitismus und eine Kasuistik gibt, die ebenso entwickelt sind wie im Katholizismus…’ Bemerkungen zum Islam und seiner Tendenz des ‚Vorwärts- in- die- Vergangenheit!’ (Isin)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/nichtvergessen.htm

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Miesbach, 25. Juli 2012, Gruß Paraneua-Bioeule-Ziegeaktuell!

Dies ist die zwischengespeicherte Version der Seite für http://www.bioeule2002.de/indexstat24mai07.htm
Unten ist eine Momentaufnahme der Seite anzuzeigen, wie sie am 20.07.2012 angezeigt wurde. Es handelt sich um die Version der Seite, die für das Ranking Ihrer Suchergebnisse verwendet wurde. Die Seite hat sich möglicherweise seit der letzten Zwischenspeicherung geändert. Damit Sie sehen können, was sich geändert hat (ohne die Markierungen), navigieren Sie zur aktuellen Seite .
Sie suchten nach: bioeule jesuitismus Wir haben die entsprechenden Wörter, die auf der Seite unten angezeigt werden, hervorgehoben.
Yahoo! ist nicht für den Inhalt dieser Seite verantwortlich.

 

 

Seiten-URL (Top 50)   -   Gesamte Liste   -   Einstiegsseiten   -   Exit Seiten

 

376 Unterschiedliche Seiten

Zugriffe

durchschnitt. Größe

Einstiegsseiten

Exit Seiten

 

/

1597

162.94 KB

792

809

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/rascal.htm

211

1.28 MB

76

78

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/awstats/awstats.pl

142

47.41 KB

 

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/rascal.htm

76

1.25 MB

53

46

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/index.htm

65

176.54 KB

4

10

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/newstoday.htm

62

720.76 KB

33

35

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/wodasdynamitwirklichlagert.htm

61

259.95 KB

18

16

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/zerhackt.htm

56

1.07 MB

45

45

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/friedevompapst.htm

55

214.28 KB

53

53

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Default.htm

54

538.19 KB

31

30

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/standardmittelnaturmedizinschwefelmeisterwurz.htm

52

197.27 KB

50

50

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/stat/

40

54 Bytes

5

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/nichtvergessen.htm

40

4.92 KB

1

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/gralliebeweisheittoday.htm

37

297.16 KB

37

34

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/indexwezzo.htm

36

733.82 KB

22

22

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/sibyllen.htm

36

227.05 KB

24

27

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/keinjudaslohn.htm

32

50.06 KB

3

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/Kristall.htm

30

292.87 KB

12

15

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/linkverweis.htm

28

36.35 KB

4

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/popup.htm

26

20.45 KB

15

14

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/europakleinarbeitameukropf.htm

26

417.18 KB

19

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/news.htm

25

15.85 KB

9

10

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/UntitledFrame-3.htm

23

5.25 KB

5

7

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/indexstat.htm

23

198.29 KB

1

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/do.htm

22

56.02 KB

1

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/archiv1.htm

21

40.33 KB

10

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/knaggekreuzholz301.htm

20

270.97 KB

3

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/klettenlabkrautemilschlegel.htm

20

40.07 KB

15

18

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/christus23.htm

20

914.05 KB

7

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/offenestor3.htm

19

239.66 KB

4

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/kraeuter.htm

19

25.30 KB

6

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/index8juli04.htm

18

19.25 KB

14

13

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/familie.htm

18

21.90 KB

8

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/vaterunsergegenschwarzemuehlen.htm

18

1.15 MB

7

6

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.buntnessel.de/palaestinapolitiktuerkischalsschoenster...

18

36.83 KB

8

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.paraneua.de/werzufeigeistumzuirrenkannkeinkaempferfue...

17

88.78 KB

7

4

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/xedni.htm

17

193.90 KB

3

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/kirche.htm

17

19.88 KB

13

12

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Wilhelm-Braun/index.htm

16

1.46 KB

7

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/empirischerweiberkraeutertherapie.htm

16

51.13 KB

5

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/mutundwillensstaerkedurchkraeuter23.htm

16

25.53 KB

5

5

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/werzufeigeistumzuirrenkannkeinkaempferfuerdiewahrheitsein3.htm

16

83.23 KB

10

8

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/Kristall.htm

15

292.87 KB

10

9

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/loll.htm

15

536.16 KB

 

1

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/politik.htm

14

19.84 KB

8

7

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/eukropf.htm

14

3.59 KB

 

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/schwarzerobeliskschwarzmagisch.htm

12

156.65 KB

7

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/profitlichparaneua.htm

12

17.15 KB

1

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

http://www.bioeule.de/kampfgegendepressionenundwillensschwaecher...

12

38.15 KB

4

3

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

/aha.htm

12

20.62 KB

3

2

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->
<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

Sonstige

995

160.86 KB

258

257

 

 

 


 

 

INTERKULTURELL BUNTNESSEL - PARANEUA – BIOEULE

190.) 21.05.2007 / 18:41

 

Name:

meinungsaeusserung handyside-urteil

eMail:

keine

Homepage:

http://www.buntnessel.de

Beitrag:

Zum Geleit

„Seine Kontrollfunktion gebietet dem Gerichtshof, den Grundsätzen, die einer „demokratischen Gesellschaft" eigen sind, größte Aufmerksamkeit zu schenken. Das Recht der freien Meinungsäußerung stellt einen der Grundpfeiler einer solchen Gesellschaft dar, eine der Grundvoraussetzungen für ihren Fortschritt und für die Entfaltung eines jeden einzelnen. Vorbehaltlich der Bestimmung des Art. 10 Abs. 2 gilt dieses Recht nicht nur für die günstig aufgenommenen oder als unschädlich oder unwichtig angesehenen „Informationen" oder „Gedanken", sondern auch für die, welche den Staat oder irgendeinen Bevölkerungsteil verletzen, schockieren oder beunruhigen. So wollen es Pluralismus, Toleranz und Aufgeschlossenheit, ohne die es eine „demokratische Gesellschaft" nicht gibt. Daraus folgt insbesondere, daß jede „Formvorschrift", „Bedingung", „Einschränkung" oder „Strafdrohung" in angemessenem Verhältnis zum verfolgten berechtigten Ziel stehen muß."

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Handyside-Urteil vom 7.12.1976

9
<!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Persönliche Seiten mit spontanen Meinungen zum Zeitgeschehen!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Zu Heike Schmoll: 'Auf Rudolf Steiners Spuren' (FAZ Nr. 119/Seite 3, Donnerstag, 24. Mai) 10.h 34

als 'Auftragsarbeiterin'? ist zu fragen,

gehört Sie zu denen, die nie eine Waldorfschule von innen gesehen haben?

Ob ihr Journalismus zur Patchworkpolitik derer gehört, die der Wahrheit mit der politisierten Pilatusfrage widersagen?

Ich lese in Rudolf Steiners Erziehungskunst, zweiter Teil:

'Und das dritte ist: Der Lehrer soll ein Mensch sein, der in seinem Inneren nie ein Kompromiß schließt mit dem Unwahren. ...' (Stuttgart, 6. September 1919, ISBN 3-7274-6180-2, S. 193)

Vielleicht ist Heike Schmoll Wahrheit zu wenig widerfahren?

Drum lade ich sie auch zur Lektüre oben genannten Buches ein!

Darf es etwas mehr als das von Ihnen Gebotene, samt Uehli und scheinbar unverhältnismässiger Förderung über Steuern sein?

Sollte Frau Schmoll nach Bildungsgang in einer 100 Prozent geförderten Allgemeinschule zu keiner Wahrheitsfindung bereit sein,

müsste sie sich doch über eine um 20 Prozent staatlich weniger geförderte Schule vom Schein vielleicht befrei'n zum

... Sein?

www.buntnessel.de/waldorfschuleinternationalglobalisierungimbestensinn23.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Gruß Buntnessel-Bioeule-Echterehrenpreis   www.buntnessel.de/echterehrenpreisbioeule.htm

http://cc.msnscache.com/cache.aspx?q=8135708740201&lang=de-

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Anders als bei Westerwelles ‚unreifer Politik ohne moralische Phantasie’:

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e f|r http://www.dreigliederung.de/sozialismus/glossar.html nach dem Stand vom 5. Mai 2007 07:30:54 GMT.
G o o g l es Cache enthdlt einen Schnappschuss der Webseite, der wdhrend des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umstdnden wurde die Seite inzwischen verdndert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht ldnger zur Verf|gung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:4dx4Q-zqwoMJ:www.dreigliederung.de/sozialismus/glossar.html+sozialismus+rudolf+steiner&hl=de&ct=clnk&cd=2&gl=de

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

sozialismus 

rudolf 

steiner 


<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

 

  

 newsletter 

 kontakt 

 suche 

 download 

 impressum 

 

  

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 dreigliederung 

 in kürze 

 im vergleich 

 in stichworten 

 in texten 

 in news 

 in büchern 

 institut 

 team 

 mitmachen 

 spenden 

 steiner 

 cd-rom 

 online 

 publikationen 

 beschreibung 

 bestellung 

 netzwerk 

 kalender 

 arbeitsgruppen 

 referenten 

 initiativen 

 links 

 

Sozialismus

Das Verhältnis zwischen Dreigliederung und Sozialismus

Der Sozialismus hat seinen Ursprung in einem berechtigten Ideal, der Brüderlichkeit. Er läßt sich aber nicht realisieren ohne die beiden anderen Ideale der Gleichheit und Freiheit dazu zu nehmen. Durch eine soziale Dreigliederung wird versucht, diese drei Ideale zu kombinieren, ohne daß sie einander aufheben.

Rudolf Steiner verband sich durch die Dreigliederung mit dem Kampf des Sozialismus zur Lösung der sozialen Frage: Die berechtigten Forderungen der Proletarier, ihre Lebenssituation zu verbessern und vom Kapital nicht überfremdet zu werden. Mit der Dreigliederung wendet sich Rudolf Steiner an die Arbeiter als die neue politische Avantgarde, um ihnen klar zu machen, dass sie nur aus der Geisselung der kapitalistischen Verhältnisse heraus finden würden, wenn sie die soziale Frage als 3 Fragen verstehen würden: Als eine Wirtschafts-, Rechts- und Geistesfrage.

Die Kritik Steiners am Sozialismus war, dass er die proletarische Frage allein als eine Wirtschaftsfrage auffaßte, und die anderen Fragen dem wirtschaftlich-materialistischen Gesichtspunkt unterordnete.

Ein Weg aus der Entfremdung der Proletarier gegenüber ihrer Lebenswelt durch die kapitalistischen Verhältnisse konnte nicht allein durch die Beseitigung des Privatkapitalismus und der wirtschaftlichen Knechtschaft der Proletarier bewerkstelligt werden, sondern auch durch die Befreiung des Geistes und Bildungswesens aus den Fängen des bürgerlichen, antiquierten Geisteslebens und durch die rechtliche Mündigung aller Menschen.

Er warf sozialistischen Theoretikern vor, im Grunde genommen nichts weiteres als bürgerliches Geistesleben fortzuführen und durch die Unterordnung der ganzen Lebenswelt, der Kultur und Bildung unter dem wirtschaftlichen Gesichtspunkt, sie zu materialisieren und in ihrer lebensnotwendigen Freiheit zu ersticken.

Der Niedergang der Sowjetrepublik sollte Sozialisten nicht zu Kapitalisten konvertieren, sondern zur Besinnung darauf führen, dass der Kampf um soziale Gerechtigkeit nur gewonnen werden kann, wenn neben dem Ideal der Brüderlichkeit im Ökonomischen auf dem Gebiet der Kultur und Bildung das Ideal der Freiheit ausgelebt werden kann, in Toleranz und Unabhängigkeit vom Staat. Sonst ist keine Verbesserung der Lebenswelt möglich, und das Verwelken der Kultur durch Unfreiheit reißt das Wirtschafts- und Rechtsleben mit in den Abgrund.

Der Kampf gegen die Überfremdung gegenüber der Lebenswelt geht weiter und umfaßt nun vorallem auch unhomogene Schichten von Globalisierungsgegnern. In der heutigen Zeit ist es noch deutlicher, dass es nicht allein um soziale Gerechtigkeit geht, sondern auch um Aufbröckelung des verkrusteten Geisteslebens durch Freiheit. Nur die Emanzipation des Geistes von der Übermacht des Wirtschafts- und Staatswesens führt zu humanistischer Aufklärung und zur sozialen Gerechtigkeit über den Weg eines weltweiten internationalen Geistes der mündigen Brüderlichkeit.

 sozialismus 

 stichwort 

 texte 

 news 

 bibliographie 

 

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

   Sie benutzen noch Internet Explorer ?  
<!--[if !vml]-->firefox<!--[endif]-->  Steigen Sie lieber auf Firefox um   <!--[if !vml]-->firefox<!--[endif]-->

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/westerwelleunreifemenschenohnemoralischephantasie.htm

Heute droht uns in der FAZ (21.5.2007)

Gelb-Schwarz und die Moral dort ausgetrieben?

Westerwelle infantil?

Gelb-Schwarz sich auch vorm Münchner Rathaus schon gefiel?

Auch im Karneval mit Lehmann er sich gut vertrug?

Das ist Westerwelle und die Politik gar schräg?

Optimismus wünscht er nach der Politik von ‚Wellen’,

vorwärts, Deutschland, grenzenlos?

Westerwelle schafft mit Lehmann ‚Bodenlos’?

Deutsche, seid nicht zögerlich!

Westerwelle schafft für euch!

Sind Sie etwa nicht katholisch?

Liberale, Rom ruft euch, nicht nur symbolisch!

Lehmann schuf nicht nur im Bistum Mainz?

Liberal-Katholizismus mit Ahnen von Leadbeater ist was ‚Fein’s’?

www.buntnessel.de/bioeuleeurythmisch.htm

http://209.85.135.104/search?q=cache:VK9iI3z33kkJ:www.bioeule2002.de/sibyllen.htm+apokalypse+bioeule&hl=de   Apokalypse Bioeule

Google-Suche, angeregt von Buntnessel-Paraneua-Bioeule-Odermenning-Johanniskraut-Baldrian-Ehrenpreis-usw.!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]--> 

www.buntnessel.de/wilhelmbraun421.jpg

www.buntnessel.de/Wilhelm%20Braun%20Kunstmaler%20Kreuzau%20Muenchen.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

www.buntnessel.de/becksteinsmongolenstrategemegewolltesaufheizenvonfrontenvgltrotzkijesuitismus.htm

Sarkozy-Jesuitismus mit Adlernase aus Ungarn?   www.buntnessel.de/auweija23.htm     Mit Sarkozy weiter dem EU-Kropf entgegen? www.buntnessel.de/eukropf.htm

Und islamische Gruppen sind zufrieden?

Es gilt das Gesetz www.buntnessel.de/13.htm und www.buntnessel.de/alptraum

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

INTERKULTURELL   BUNTNESSEL   PARANEUA   BIOEULE   ODERMENNING   JOHANNISKRAUT   WALNUSSBLAETTER

Nachfolge des Ladenschaufensters: Hier im Internet als Plattform für individuelle Stellungnahmen

Bioeules NewsJoker! Click!

Subjektiv-Subversiv

Rechtgläubig-Gutgläubig  

Blauäugig-Unregelmässig

Unbotmässig Aufsässig

 

Ständig wechselnd - Manchmal rätselnd

Blind für des Kaisers neue Kleider jammernd oft-

Manchmal auch heiter.

www.odermenning.de.vu

News    Politik    Kirche     Familie    Archiv    

Gästebuch:

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

www.buntnessel.de/loll.htm

www.buntnessel.de/loll69.htm

 

 

www.buntnessel.de/do.htm

 

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.blitz-buch.de/Paraneua/181.html nach dem Stand vom 23. Apr. 2007 16:58:30 GMT.
G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht länger zur Verfügung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:Pa2gZT8kTK0J:www.blitz-buch.de/Paraneua/181.html+theologie+faz+bioeule&hl=de&ct=clnk&cd=9

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

theologie 

faz 

bioeule 


 

Ihr eigenes Gästebuch - hier !
Suchmaschinen Eintrag
Administrations Bereich

 

 
 

NEWS! Alternativ: www.nachtigallaktuell.de.vu www.paraneua.de/ und: http://gb2003.de/a/paraneua.html gegenevola1.de.vu johanniskraut !

3185 Einträge

Name:

 

e-Mail:

Homepage:

Kommentar:

 
 

1385.) Name: Mut zur Lücke!

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 11 Uhr 05

Homepage: http://www.paraneua2002.de/

E-Mail: keine e-Mail

Zu "Europas doppelter Lücke" auf Seite 12 in FAZ ist zu sagen:
Wir Europäer sollten diese Lücke mit Gleichmut ertragen!
Zu befürchten ist allerdings:
Angelsachsien peitscht uns zur "Lückenlosigkeit": dies will's!
Dagegen aus dem bildungsmässigen Lückentext
dem Kampfhund eine Kampfwut gegen das trübe Lebenswasser der Michaelsbündler und Alfred Rosenbergs in Rathaus, Schule und Internet-Dienstanbietungerwächst!
"Romeo und Julia" Realschüler in Miesbach schon fürs "irdische Paradies" überaus bis ins Elternhaus "erfreute":
Die schrägen PISA-Türme sind der Multi-Kulti-"Kampf-der-Kulturen" Pleite!
Sie sollten solchen "Kommunion-Austeilern" mit Misstrauen begegnen:
Auch, wo sie in Kirche und Rathaius samt Schule "meine Asylanten" rastlos pflegten!
Zur Kulturpolitik in Miesbach beim Anblick des Grundschul-Neubaus ist u.a. zu sagen:
Eine herzlose Amtspolitik verstellt Luft und Licht den Kindern, während "Amtsleute" auf neurenoviertem Gelände in abgemessnem Gange tagen!
Warum hat Miesbach sich nicht verständigt mit seinen "Ämtern"?
Dann hätte man fehlende Räume gefunden zwischen alten und neu renovierten Wänden!
Hier hatte man leider auf dem Schulhof lückenlos Bau angesagt:
Solch lichtlose Bauwut sich den Kindern wenig behagt!
Natürlich wird man hinterher loben und beweihräuchern sich gegenseitig:
Keine Krähe der anderen ein Auge aushackt oder öffentlich beleidigt!
Gruß Kampfhund-Bioeule!

 
 

 

1384.) Name: Steiner-Zitat aus der www.akdh.ch -Seite:

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 47

Homepage: keine Homepage

E-Mail: keine e-Mail

anthroposophiekritik
Anthroposophisches Rassedenken und antisemitische Denkstereotypen: berühmte "Einzelfälle"?
Und so kann man sagen: Da alles dasjenige, was die Juden getan haben, jetzt in bewusster Weise von allen Menschen zum Beispiel getan werden könnte, so könnten die Juden eigentlich nichts besseres vollbringen, als aufgehen in der übrigen Menschheit, sich vermischen mit der übrigen Menschheit, so dass das Judentum als Volk einfach aufhören würde. Das ist dasjenige, was ein Ideal wäre. Aus: Gesamtausgabe (GA) 353, S. 202, Vortrag vom 8. Mai 1924 —> weiter
Gruß Paraneua! Was hätte man sich weltweit erspart, wenn der Zionismus nicht seine unselige Entwicklung in Israel erreicht hätte! Ich finde keine "Schuld" in diesen Steiner-Worten, die immer wieder als "Unworte" gebrandmarkt werden! In Anne Franks Tagebuch las ich übrigens auch, dass Otto Frank, (ehemals Chef der Opekta-Werke in Frankfurt) kein Anhänger des Zionismus war! Ein ausgiebiger Netz-Surf brachte mich auch zur schon öfters geäusserten Meinung, die Judenverfolgung als Vernichtungs-Kampagne habe vor allem dem Judentum gegolten, das den Zionismus nicht unterstützte! Wer weiss! Inzwischen wird auch fachgeschichtlich gemunkelt, von Hitler habe es keine ausdrückliche "Vernichtungs"-, sondern "nur" eine Vertreibungsorder gegeben!
Dass Rudolf Steiner von den "Reichsdeutschen" als "Jude" beschimpft wurde, stelle ich als Kuriosum in diesen Zusammenhang! Morgenstern-Worte abwandelnd werde ich sagen: "Wir fanden einen Weg - Sie erfanden eine Schuld an ihm!"
Gruß Paraneua-Bioeule!

<!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->

 
 

 

1383.) Name: Weiterer PannendiensT1 Im vorigen Eintrag sind wirja bei den "Architekten" gelandet! Nichts wie zu GOOGLE! Was meinen die "AKdHler? Sie haben richtig gelesen:

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 34

Homepage: http://www.akdh.ch/

E-Mail: keine e-Mail



Erweiterte Suche Einstellungen Sprach-Tools Suchtipps

Suche: Das Web Seiten auf Deutsch Seiten aus Deutschland
"des" ist ein sehr häufiges Wort und wurde in der Suchanfrage ignoriert. [ Einzelheiten ]

Tipp: In den meisten Browsern können Sie einfach auf die Eingabetaste drücken, anstatt auf "Google-Suche" zu klicken.
Web Bilder Groups Verzeichnis
Das Web wurde nach Aktion Kinder des Holocaust durchsucht. Resultate 1 - 10 von ungefähr 4,690. Suchdauer: 0.06 Sekunden.
Aktion Kinder des Holocaust, AKdH
d iskussion das offene forum zu den mailinglisten akdh-chat:-)
thematischer chat:-) chatprotokolle ...
www.akdh.ch/ - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust, AKdH
... Der Schutz der Würde des Menschen ist ein höheres
Rechtsgut als "freespeech". ...
www.akdh.ch/index1.html - Ähnliche Seiten
[ Weitere Resultate von www.akdh.ch ]
aktion kinder des holocaust @ www.ezboard.com
aktion kinder des holocaust. Freunde einladen, 5 registered
members. ... Wer das offene-forum ...
pub31.ezboard.com/baktionkinderdesholocaust - 12k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust - Themenübersicht
Megaforum. ...
www.megaforum-3.de/cgi-bin/MegaForum.cgi?f=4350 - 15k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Aktion Kinder des Holocaust
Aktion Kinder des Holocaust Sehr geehrte Damen und Herren Vor einigen Tagen begannen
wir mit dem Aufbau eines interdisziplinären Informations- und ...
www.kriminalpraevention.de/pressemitteilungen/Aktion_Kinder_des_Holocaust-long.htm - 8k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
El Awadalla: Medienerklärung der AKTION KINDER DES HOLOCAUST
... Medienerklärung der AKTION KINDER DES HOLOCAUST. ... Medienerklärung der AKTION KINDER
DES HOLOCAUST vom 9. Februar 2000 Totengräber der Demokratie? ...
www.awadalla.at/content/akdh.html - 7k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
shoah.de: das deutschsprachige internetportal zum thema shoah und ...
... deutschsprachiges internetportal zum thema shoah und holocaust. Diese Seite
wird von der Aktion Kinder des Holocaust, AKdH (www.akdh.net) betreut. ...
www.shoah.de/ - Ähnliche Seiten
pressestimmen zu shoah.de
... und private Recherchen zur Verfügung. Die Site löst den von der Aktion Kinder
des Holocaust (AKdH) ins Leben gerufene Holocaustring ab und ist - wie dieser ...
www.shoah.de/shoah/presse.html - 10k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
[ Weitere Resultate von www.shoah.de ]
Jewish Community Online's Internet Resources: Holocaust and Anti ... - [ Diese Seite übersetzen ]
... A comprehensive index of Holocaust links - this is a great place to start learning
about the Shoah. Aktion Kinder des Holocaust - http://www.akdh.ch/. ...
www.jewish.com/search/Holocaust_and_Anti_Semitism/ - 33k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
DASH.org - WERKZEUGE - DASH forward - DOSSIER #4 STRATEGIEN GEGEN ...
... [8] Aktion Kinder des Holocaust (AKdH) - - - -DASH- - - - -notes ...
d-a-s-h.org/Dossier/Dossier4/4_08.shtml - 12k - Im Archiv - Ähnliche Seiten
Ergebnis-Seite:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Vorwärts
In den Resultaten suchen
Senden Sie Ihre Suchanfrage an :AltaVista Excite Lycos Yahoo!
Das beste Suchwerkzeug seit Erfindung von Google. Probieren Sie die Google Toolbar aus
--------------------------------------------------------------------------------

©2002 Google
Gruß Kampfhund!

 
 

 

1382.) Name: Korrektur von www.kdh.de von Eintrag 1380: Die Adresse heisst www.akh.de und ist "Illuminaten"?-lastig?

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 25

Homepage: http://www.akh.de/

E-Mail: keine e-Mail

C(Kaspar)? mansionem non beneficet, sondern beschmutzet? Zum Zwecke von "Solarisationen"? der "lunaren"? Religionen? (vgl. Eintrag 1376 in diesem Areal!) Gruß Kampfhund auf mehreren Ebenen! Des Kardinals Kasper Aufruf dem Kampfhund in FAZ auf Seite 4 zur "Brüderlichkeit" in Hessens Landeshauptstadt ist nicht unverdächtig! Manch "Brüdertum" wie in der französisch Revolution liess Christentum zurück gar klein und schmächtig!
Auf keinen Fall geh' am Gründonnerstag zum Abendmahl ich nach Fischbachau:
"Heruntergekommene Gottheit" den Römern ich nicht anvertrau!
Einstweilen Asuras die Krebs und Fröschebein für "Foul-is-Fair" gar rühren tüchtig:
Der weltweit installierte Sozio-Faschismus trotz allem die "Weisse Ros'" samt dem "Alsobmuckl" entfaltet mächtig!
Gruß Weisse Rose Aktuell und "Alsobmuckl!"

 
 

 

1381.) Name: Kampfhund!

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 10 Uhr 01

Homepage: http://www.kampfhund-areal.de/

E-Mail: keine e-Mail

Kollektiv unbeschuldet! Gruß Kampfhund-Paraneua!

 
 

 

1380.) Name: Herrn Hintermeiers Hinterhof-Politik für jesuitischen "Sozialismus"?

Datum: Montag, der 11. März, 2002 um 09 Uhr 56

Homepage: http://www.paraneua2002.de/

E-Mail: keine e-Mail

Herr Hintermeier politisiert im Blätterwald:
Im Feuilleton bei FAZ, da ist sein Aufenthalt!
Für schlimmsten Fall hat er parat:
Bei drohend Kleinkunst-Tod "nur das Gebet"!
Von Biermösls die Blasn lässt wohlwollend in der Nibelungenhall er blas'n,
doch möcht er demokratorbefangen? gegen Herrn Ude Dampf ablass'n?
Was hat der FAZ-Fraktur der Ude denn getan:
Er soll das Rudel Wölfe vor dem Bayrisch Hofe lassen stan?
Schickt schnell dem Münchner Oberbürgermeister kluge Bauerntöchter,
damit er wieder mit Bravour entwaffnet demokratorisches Gelichter!
Das Jung-Juristenvolk in Passau "lockert auf des Muffes Zwänge"?
Herr Hintermeier, mir ist's um das Juristentum für Zukunft bange!
Vielleicht deshalb bei neuem Muffes Zwange beim Beck-Verlag veröffentlicht vom Engels-Range?
Des Muffes Zwange unterlag schon oft Beamtentum:
bei Paraneu verschwundne Seiten im Netz von Heinrich Knagge liegen rum!
Die fand ich als die Münchner Maxburg ich sucht':
Der Fund für Paraneua war 'ne Wucht!
Hier schreibt er über vernachlässigte Studien der Geschichte:
und dass Beamtentum im Freistaat Bayern zum Renegatentum es oftmals brachte!
Das Mosaik des Mosaizisten Wilhelm Braun fand ich im Netze leider nicht:
Ihr findet's, wenn Ihr zwischen Betten-Rid und Hettlage zur Maxburg seht!
Mein Vater es ja immerhin noch wagte,
den Blick, der zwischen Himmel und Erde wenig sich ersparte!
So war er anders als sein Namensvetter nie bloss Dekorateur und Designer:
Lebendig sei der Mensch: dann isser einer!
Politik setzt uns brav ins Biedermeier:
Da bleibst du, Bürger, meint auf Seite 43 heut in FAZ Herr Stadelmaier!
Das wäre auch genug im einundzwanzigsten Jahrhundert:
Vielleicht wird über "Grüne" auch ein "Morgenthau" uns neu gesponsert?
Das würde freuen nicht allein die Jäger in Kurpfalz:
Manch Hahn könnt dreimal krähen mindestens und ungestört bevor er abgeschossen wird, weil's Jägern gfallt?
Ansonsten frommt im braven Bürgeralltag Feuerwehr:
die PDS-neulastig? Blasn-Mösl pieselt's Wasser, wenn ansonsten geht nicht's mehr?
Tatü-Tata! Die Feuerwehr: Es brennen viele Türme, bevor sie fallen schwer!
Vielleicht der PISA-Turm ist auch dabei:
Die Bildungspolitik fühlt sich am Orte "Zero" frei!
Sankt Florian Politiker beschützt!
Brennt andre Häuser an,wo's diesen nützt?
Wir "Humaniden" Hunde sind, der "Marmorklippler" zum Kämpfen uns an Leinen nimmt!?
Die Bremer Stadtmusikanten Räuber verjagen,
dem Schweinshund seidne Seile nicht behagen!
"Gardevias" (= Hüter der Fährte), wenn du heisst, du Hund, schlägst du nicht an "Marmorklippen" dich wund!
Lässt dich nicht für www.kdh.de kollektiv beschulden:
Obwohls die von "Kaspars" Gnaden wollten!
Gruß Paraneua-Bioeule, kein "Kind des "Holocaust", aber mit Anne Frank an das Gute im Menschen glaubend!

 
 

 

1379.) Name: Bestellter "UNO"-Dialogpartner und Hans-Dampf, überall dort, wo es gilt die Kirche zu korrumpieren!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 15 Uhr 26

Homepage: http://www.google.de/search?q=cache:1DL0ttdRkksC:www.hessen.de/Aktuell/Events/dialog/GenTec/gentech_engl.htm+Hesse+Kamphaus&hl=de

E-Mail: keine e-Mail

Gruß Paraneua! Text vielleicht im Archiv!

 
 

 

1378.) Name: Häschen in Hessen und sonst auf der Welt für die Häschenschule in finsteren UNO-Zeiten!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 15 Uhr 09

Homepage: http://www.acronet.net/~robokopp/Lieder/icharmes.mid

E-Mail: keine e-Mail

Gruß aus dem "Hasenwunderland" und der "Häschenschule!"
Schau dich um: der Fuchs geht rum! Kein Häschen darf mehr bleiben dumm!
Gruß Paraneua-Bioeule!

 
 

 

1377.) Name: "Das zerstörte Sodom und Gomorrah ist unser Land"? Herr Roland Rösler im hessischen Landtag gehabtsich wohl, er ist ein Zulieferer?, der für CDU im Landtag schafft das Soll! Glaubt nicht, dass ihm wie Herrn Jacobi im Anschluss an "böse Elfs" es würde ihm

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 12 Uhr 35

Homepage: http://www.beepworld3.de/members23/johanniskraut/wueste.htm

E-Mail: keine e-Mail

gekündigt: Nein, gut geht's dem, der mit dem "Wirtschafts-Weistum" sich verbündet!
Wem dies amSonntag zu ungemütlich ist, der geht zu andren Seiten im Bioeulen-Netz, wo sich's gut liest!
Dem Katholiken mit dem wunden Herzen www.beepworld.de/members20/elisabethstjacobi/katholischesocke.htmvielleicht beim Sockenstricken wird es linder dann trotz Schmerzen!
Daneben gibt's bei Fa. Beepworld im Bioladen:
Johanniskraut! Das finden Sie dort im Regal, auch kidsanthroposophie! Herrschaft, dort hat man einiges in petto für Sie und mich! Das repariert dem Mündigen, das, wo das reiche "Rom" ihm wurd' zum Schaden!
Auf Geyer Christian wart ich zur Stund:
Ob er sich zwischenschaltet für Frankfurt: habt Geduld!
Jetzt ist für Bioeul' am Sonntag Family gefragt:
Ab geht zur Post der "Samisdat"!
Gruß Paraneua-Bioeule!

 
 

 

1376.) Name: Zur "Solarisierung" des Limburger Alleingangs und seiner "Felsendom"-Linie, die über Münster, Limburg, Frankfurt, Schweiz und ... schliesslich Jerusalem ohne? Papst weist!

Datum: Sonntag, der 10. März, 2002 um 12 Uhr 16

Homepage: http://www.christentag.at/christentag99/lied_sonne_info.htm

E-Mail: keine e-Mail

Was steckt hinter dem über die Presse inszenierten "Schein-Theater"?
Da wir über die UNO sonst ja längst einer deutlichen Presse-Vorzensur unterliegen,
Ausländer ganz klar sehen, dass Übersetzer auch im Internet uns um Wahrheiten betrügen,
nehme ich einmal an:
Dem Neumärtyrer Herrn Bankier Kamphaus ist es um Moral- und Ethik-Abbau zu tun?
Wer hat den "Papstbrief" diesmal verfasst?
Das über die UNO-Kirche säkularisierte Weltvolk nur die ihm angedienten PISA-Türme bequem erfasst!
Wer ist Bischof Kamphaus in Wirklichkeit?
Ein Wolf aus dem UNO-Rudel, der mit Hinfälligkeit täuscht!
Der 11.7. ist sein "Weltbevölkerungs-Tag"! Da schafft er Weltbevölkerung das Grab!
Hannover war ganz scharf darauf, 'nen Bischof für die "Stiftung Weltbevölkerung" zu bekommen:
Die dumm gemachte Weltbevölkerung meint, sie hätt''nen modernen Hirten und 'nen frommen!?
Er wird als Synkretist gewiss die Mondreligionen uns "solarisieren":
"Weil es uns angeht" sollten wir solch "Theologie" im Lichte wachen Verstandes - wenn auch mit wehem Herzen! - anvisieren!
Am Telefon sprach ich aus Hannover! mit Herrn Fleisch:
Nicht Mitglied wollt' ich werden bei "mach's-mit.de" (GOOGLE sagt Ihnen, wo sie's finden gleich)!
Doch fand ich Patchwork-Religion in Limburg von "Hexenstich":
Nicht Mozarts Zauberflöt wirkt da:
Der Hexen "Foul-is-Fair" deckt Säkularen samt Frau Waschbüsch dort den Tisch!
Herr Kamphaus flickt am Patchwork-Teppich:
Vor allem ist ihm Golgotha als "Fall" "symbolisch!
Weil der Verdünnungsprozess im Volke zu langsam wird begriffen:
Dafür dem "Jesus-Verschluss" samt"Quram-Scherben" und Kersten-Grubers "Leichentuch" die Intellektualisierten ganz elekrisiert nachliefen!
Der Läpple war dafür im Vorfeld fleissig:
Nur Mythen in der Relgion uns missionieren, doziert er fleissig!
Sie brauchen "ras" die "Tabula", bevor sie neue "Solarisierungen" uns anpreisen!
Die UNO wird dem dummen "Gojim" es beweisen!
Dafür wird parallel für "Wellen" "Rechts" und "Links" gepflegt:
Auch in der Schweiz man ungeniert aus UNO-Fürund-Wider nicht nur in schöner Stadt Lugano, wo meine Patin Eschmann wohnte,
für "Kampf-Kultur" das Volk polarisiert und dann für Schweizer mit Gewehr im Schrank zum Krieg zusammentreibt!
Jetzt fehlt an UNOs langer kurzer Leine - nur mehr noch Vatikan und weitrer Staat in dem Vereine!
Doch hat die Mitgliedschaft für"Rom" ja nur "Symbolcharakter":
Der Golem schuf ja selbst sich, damit über Heimtücke und "Wirtschafts-Weistum" samt zerstörter Fall-Türm die Weltbevölkerung derbleckt er!?
Herr Banker-Bischof Kamphaus der grienend "Weltbank" übers plattgewalzte Kirchenvolk der schwellenlosen Ethik zuarbeitet:
Der wohl mit Globalisierungs-Kardinal Lehmann gebastelt Papstbrief zeigt ihn fürs Scheintheater als Neumärtyrer und - beleidigt!?
Frau Waschbüsch ihm die Schleppe hält, der Trierer Unterrock versieht das fraglich"Lebensgeschenk" mit Geld!
Der "Deutsche Orden" dafür bundesdeutsch Pfarreien schröpft,
wenn irgendwo mal wieder wer nicht passt, der wird geköpft!
So gibt es Koffer überall und wo Strategentum sie braucht:
das Stimmvieh auch im bayrisch' Oberland gezählt wird von kaputten Computersystem: Den Stimmenzählern da der Kopf auch raucht!
Auf jeden Fall, Herr Gojim, dein Stimmlein für Statistiker man braucht!
Am Ende gibts für Busch und Tal:
'ne Politik, die wird, dem der bisher als Mensch sich fühlen noch durft: ... zur Qual!
So gilt ab jetzt im deutschen Samisdat:
Wohl dem, der Zugang zu "weissen Rosen" hat!
Gruß Weisse Rose Aktuell mit dem gesamten Bioeulen-Netz!

 
 

< zurück   Home   vor >


http://www.blitz-buch.de/

 

 

www.buntnessel.de/do.htm

 

Mut und Willensstärke durch Kräuter!

www.bioeule.de/mutundwillensstaerkedurchkraeuter23.htm

www.bioeule.de/empirischerweiberkraeutertherapie.htm

 

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraun421.jpg

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

 

www.bioeule.de/kraeuter.htm

 

 

 

 

 

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

 

www.google.com/search?q=cache:i4IZF-Eqm7cJ:de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_%C3%BCber_eine_Verfassung_f%C3%BCr_Europa+mehrheit+verfassung+f%C3%BCr+europa&hl=de

 

www.buntnessel.de/paraneuavordemniederwalddenkmal.htm

Bahai-Zumutungen, von okkulter Politik gesponsert?

Da dürfen wir nicht wie Krabat das Vaterunser vergessen,

denn leider ist auf ‚kluge und reine Jungfrau’n’ nicht immer zu rechnen!

www.buntnessel.de/vaterunsergegenschwarzemuehlen.htm

www.buntnessel.de/indexwezzo.htm

 

Und aus dem dunklen Abgrund ungelöster pascalscher Fragen:

www.buntnessel.de/ausdemabgrundungeloesterpascalscherfragen.htm

 

www.buntnessel.de/indexwau.htm

 

 

 

 

 

 

„Denk ich an Schillers Wort zur ’Mehrheit’ in der Nacht    „

www.google.com/search?q=cache:FxntxmrdgDUJ:de.wikiquote.org/wiki/Verstand+mehrheit+verstand&hl=de

 

www.buntnessel.de/eukropf.htm

www.buntnessel.de/direktedemokratieundsozialedreigliederung.htm

 

www.buntnessel.de/gwbueblemachenschaften.htm

 

Doch sollen wir nicht über der Vergangenheit die Zukunft vergessen,

ist die kultivierte Meinung in einem Politik-Forum (find’s leider gerade nicht mehr!) mit Stichworten einer ‚Katze mit Flecken’ (wie eine Zukunfts-Landkarte?)

gewesen!

 

 

Not Found</H1>

The requested URL <code>/kos_direkt/index.phtml?PHPSESSID=83af4ebcd3ad5d7e1889c5d20cac1c61&amp;ionasFrameCheckName=text&amp;ionasFrameCheckUrl=http%3A%2F%2F209.85.135.104%2Fsearch%3Fq%3Dcache%3ATkV7i8xEj4gJ%3Akos-live.ionas.de%2Fkos%2Fverbaende%2Fgstb%2Fblitzreport%2Fblitzreport_99%2Ffebruar_99%2Findex.phtml%253FPHPSESSID%253D83af4ebcd3ad5d7e1889c5d20cac1c61%2Bg.w.b.%2B%25C3%25BCble%2Bmachenschaften%26hl%3Dde%26ct%3Dclnk%26cd%3D1%26referrer%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.google.com%252Fsearch%253Fhl%253Dde%2526q%253Dg.w.b.%252B%2525C3%2525BCble%252Bmachenschaften%2526btnG%253DGoogle-Suche%2526lr%253D</code> was not found on this server.

 

<p>

 

Ein ehemaliges Wirtschaftsbündnis mutiert zum National-Wirtschafts-Staat Eurasien u.a.m.? (Vgl. Carlo Schmitt u.a.!)

„Und willst du nicht mein Bruder sein …,

so setz’ ich die Scharia ein?“

 

Kamphaus-Voice aus der Presse: ‚Der Islam war stets politisch erfolgreich!’?

www.buntnessel.de/aha.htm

 

Nachfolgend eine Google-Suche mit ironischem ‚endif-empty’-Kompliment wie auf Buntnessels-Quelltextseiten!

Der Hintergrund der aktuellen Marionetten-Politik?

Bahai-Jesuitismus? mit ‚Sonnenmonaten’ als Patchwork-Konstrukt

geriert sich schick?

Dass Angelsachsen dies gefällt?

Dies wundert nicht, den der sie kennt, die böse Karikatur der Welt!

Der Sauerklee, der heut’, 20.4.2007, geistert durchs Feuilleton von FAZ,

dem Händler-Imperium mit ihrer EU-Gewinnlastigkeit samt Krebsstationen was zu sagen hätt!

In Miesbachs Stadtwald, wo ‚der Preis gestimmt’,

man kostenlos aus der Baumstumpfwüste gegen das erhöhte Welt-Bruttosozialprodukt

über geförderte Krebsstationen samt ihren teuren Präparaten pflückt ihn kostenlos, ja nehmt!

Den Holzabfall, der dort zu sammeln ist,

dem Stadtrat legt doch vor die Gartentür’n, den Mist!

Dann können ökologisch sie sich heizen,

die ‚wo’ sonst mit ‚ner ordentlichen Waldarbeit geizen!

Sie sehn’ ich komm’ vom Thema ab:

Doch hier, wovon anfangs geredet ward:

 

 

www.google.com/search?q=cache:Elm7JVlXUDMJ:goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html+satire+mahomet+goethe&hl=de

 

 

Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html nach dem Stand vom 9. Apr. 2007 06:13:11 GMT.
G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.
Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht länger zur Verfügung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.
Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:Elm7JVlXUDMJ:goethes-mahomet.blogspot.com/2006/05/goethes-drama-mahomet-mohammed.html+satire+mahomet+goethe&hl=de&ct=clnk&cd=1

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: 

satire 

mahomet 

goethe 

 

 


 

 

 

 

Goethe und der "Prophet" Mohammed

Wednesday, May 03, 2006

Goethes Drama "Mahomet" (Mohammed)

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

Unser großer Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe (1749– 1832) kannte sie noch nicht, die Drohgebärden von Muslimen, die heutzutage meinen, sich nicht nur in kultureller Hinsicht (Stichwort Karikaturenstreit) in innereuropäische Angelegenheiten einmischen und unsere abendländische Presse- und Kunstfreiheit unterbinden zu müssen.

<!--[if !supportEmptyParas]-->

So übernahm er die ehrenvolle Aufgabe, das Drama „Mahomet ou le fanatisme“ (Mohammed oder der Fanatismus) des großen europäischen Aufklärers Voltaire ins Deutsche zu übertragen.

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

<!--[if !supportEmptyParas]-->

Schon Voltaires Meinung über den „Propheten“ des Islam war nicht gerade schmeichelhaft - so schrieb er im Jahre 1740 in einem Brief an Friedrich den Großen:

<!--[if !supportEmptyParas]-->

„Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt: Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, ... es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht (des Verstandes) erstickt."

(zitiert aus: Der Spiegel vom 22. Dez. 2001, Artikel „Der Glaube der Ungläubigen“)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

Dieses Negativbild erscheint nicht so weit hergeholt, wenn man einige traditionelle Überlieferungen aus der islamischen Welt heranzieht, die den „Propheten“ als alles andere als einen „Friedensengel“, einen Botschafter der „Toleranz“ erscheinen lassen (so wie Muslime ihn uns gerne verkaufen möchten – ein Idealbild, dass die zweifelhafteren Seiten ihrer Überlieferungen jedoch großzügig ausblendet). Gerade diese Seiten aber sind besonders interessant wie prekär im Hinblick auf den „Vorbild“charakter, den der (in manchem gar nicht so) „heilige“ Koran Mohammed zuspricht:

<!--[if !supportEmptyParas]-->

1) „Ein Mann trat zum Judentum über. Der Muslim Muad verfolgte ihn mit dem Todesurteil des Propheten Mohammed: ‚Ich werde mich nicht hinsetzen, bis ich ihn umgebracht habe; dies ist das Rechtsurteil des Gesandten Allahs.’ (aus: Sahih Al-Buhari, Auszüge, Islamische Bibliothek, Köln 1989, S. 749)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

2) „Ibn Chatal besaß zwei Sklavinnen, Fartana und ihre Freundin, die über den Propheten Spottlieder sangen. Mohammed ordnete deshalb an, diese beiden zusammen mit ihrem Besitzer zu töten“. (aus: Ibn Ishaq, Das Leben des Propheten, Tübingen/Basel 1976, S. 218)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

3) „Abu Afak, ein Mann sehr hohen Alters, wurde umgebracht, weil er Anekdoten über Muhammad verfasst hatte. Salem ibn Omayr tötete ihn auf Geheiß des Propheten, der zuvor die Frage gestellt hatte: „Wer wird für mich mit diesem Schurken fertig?“ Die Ermordung eines so betagten Mannes bewegte Asma bint Marwan dazu, respektlose Worte über den Propheten zu äußern. Dafür wurde auch sie mit dem Tode bestraft.“ (aus: Ali Dashti: 23 Jahre – Die Karriere des Propheten Muhammad, Verlag Alibri, Aschaffenburg 2003, S. 161)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

4) „Dann übergab Muhammad den Kinana [den Hauptmann eines jüdischen Stammes, der gefangen genommen worden war] dem al-Zubayr, einem von Muhammads Leuten, und sprach: „Quält ihn, bis ihr es herausbekommen habt [das Versteck des Stammesschatzes]“. Al-Zubayr entzündete mit Feuersteinen ein Feuer auf seiner Brust, bis er starb. Dann übergab ihn der Gesandte (Muhammad) dem Muhammad bin Maslama, der ihm den Kopf abhieb, als Teil seiner Rache für seinen Bruder Mahmud bin Maslama.“ (aus der Mohammed-Biographie von Ibn Hisham, zitiert in: Ibn Warraq, Warum ich kein Muslim bin, Matthes & Seitz, Berlin 2004, S. 148f)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Im Folgenden nun möchte ich einige gelungene Zitate aus Goethes deutscher Bearbeitung von „Mahomet“ wiedergeben, die auf das oben skizzierte Bild eines machthungrigen, selbstgerechten Anstifters zum Mord Bezug nehmen (dabei habe ich mir erlaubt, einige Schreibweisen und grammatische Formen an den heutigen Sprachgebrauch anzupassen sowie die französische Namensform „Mahomet“ durch die deutsche Entsprechung „Mohammed“ zu ersetzen):

<!--[if !supportEmptyParas]-->

Sopir (Herrscher von Mekka, über Mohammed):

Aus Mekka musst’ er als Betrüger flüchten,

Medina nahm ihn als Propheten auf,

Ja, dreißig Nationen beten ihn

Und die Verbrechen an, die wir verwünschen.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Was sag’ ich! selbst in diesen Mauern schleicht

Das Gift des Wahnes. Ein verirrtes Volk,

Berauscht von trübem Feuereifer, gibt

Gewicht den falschen Wundern, breitet

Parteigeist aus und reget innern Sturm.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Man fürchtet und man wünscht sein Heer, man glaubt

Ein Schreckensgott begeistre, treibe, führe

Unwiderstehlich ihn von Sieg zu Sieg.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire (Mohammeds Sklavin):

Ungern, o güt’ger Mann, verlass’ ich dich;

Doch Mohammed, er ist und bleibt mein Vater.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (Herrscher von Mekka):

Ein Vater, solch ein trügrisch Ungeheuer?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire:

Welch unerhörte Reden gegen den,

Der, als Prophet auf Erden angebetet,

Vom Himmel uns die heil’ge Botschaft bringt!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir:

O wie verblendet sind die Sterblichen,

Wenn sie ein falscher Heuchelwahn betäubt!

Auch mich verlässt hier alles, ihm Altäre,

Dem Frevler, zu errichten, den ich einst

Sein Richter schonte, der, ein Missetäter,

Von hier entfloh und Kronen sich erlog...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Nein! Dem Tyrannen, der dein Herz betrog,

Das, zart und biegsam, sich ihm öffnete,

Geb’ ich dich nicht zurück. Du bist ein Gut,

Durch das mir Mohammed verhasster wird.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Omar, dem Heerführer unter Mohammed):

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sieh den Propheten an, den du verehrst.

Den Menschen sieh in Mohammed! Gesteh!

Du hobst ihn, du, zu dieser Himmelshöhe.

Des Schwärmens, der Verstellung sei genug!

Lass mit Vernunft uns deinen Meister richten.

Wie zeigt er sich? Er treibt, ein roher Knecht,

Kamele vor sich her, betrügt, durch Heucheldienst

Und Schwärmerei, ein Weib, das ihm vertraut...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Und seine Jünger, zwischen Stadt und Wüste,

Verbreiten ihre Wut als Götterlehre.

Medina wird von ihrem Gift entzündet...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Ich leugne nicht, dass dieser kühne Geist

Viel Klugheit zeigt und Kraft und hohen Mut;

Wie du erkenn’ ich deines Herrn Talente,

Und wär’ er tugendhaft, er wär’ ein Held.

Doch dieser Held ist grausam, ein Verräter.

So schuldig war noch niemals ein Tyrann.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Omar:

Dass Mohammed verzeihend schonen kann,

Sollst du erfahren. Folge seinem Beispiel!

Er trägt dir an zu teilen, deine Stämme

Vom Raub der überwundnen Kön’ge zu bereichern.

Um welchen Preis willst du den Frieden geben?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Alt ist das Orakel, die gemeine Sage,

die einen gottgesandten Mann der Welt

Versprechen. Überall soll ihn der Sieg

Erst krönen, und er soll nach Mekka dann

Mit einem Ölzweig kommen, wohlempfangen,

Den Krieg von dieser heil’gen Stätte wenden.

Lass uns der Erde Wahn getrost benutzen ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Mohammed):

Wo du schreitest, drängt der Bürgerkrieg sich deinem Pfade nach.

Du Inbegriff von Lügen und von Kühnheit!

Tyrann der Deinen!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Das Schwert, der Koran, in der blut’gen Hand

Sollt’ einem jeden Schweigen auferlegen ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Ein edler Joch biet’ ich den Völkern an.

Die flaschen Göttern stürz’ ich; neuer Gottesdienst,

Die erste Stufe meiner Größe, lockt

Die Herzen an. Mit Unrecht tadelst du,

Dass ich mein Vaterland betrüge ...

Wie es mir dient,

So soll es herrlich werden auf der Erde.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir:

Das sind nun deine Pläne! Kühn gedenkst du

In andere Gestalt, nach deinem Willen

Die Welt zu modeln, willst, mit Mord und Schrecken,

Dem Menschen deine Denkart anbefehlen;

... Wer erteilte dir das Recht zu lehren,

Uns die Zukunft zu verkündigen, das Rauchfass zu ergreifen und

Das Reich dir anzumaßen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Eh’ mag die Hölle sich dem Himmel paaren.

Der Vorteil ist dein Gott, der meine bleibt

Gerechtigkeit ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Ereilen soll sie meine Rache! Fühlen

Soll dieses widerspenst’ge Volk die Wut

Des Manns, der zu verfolgen weiß.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... ich schreite hindurch nach einem Thron!

Und ein Altar, dem neuen Gott errichtet, soll sogleich

Von unerhörten Opfern grässlich bluten.

Sopir muss untergeh’n ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide (Mohammeds Sklave):

So wird der Gott, des Ebenbild du bist,

Zu rühmlich großen Taten mich berufen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

Gehorche, wenn er spricht! Das sei dein Ruhm.

Befolge blind die göttlichen Befehle!

Bet an und triff! Der Herr der Heere waffnet,

Der Todesengel leitet deinen Arm.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide:

So sprich! Und welche Feinde sollen nieder?

Welch ein Tyrann soll fallen, welches Blut soll fließen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

... Das Blut Sopirs.

... Fern von mir vermess’ner Sterblicher beschränkter Zweifel,

Die eignen Augen, eignem Urteil trau’n!

Zum Glauben ist der schwache Mensch berufen,

Ein schweigender Gehorsam ist sein Ruhm ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Seide:

Ich höre Gottes Stimme, du befiehlst,

Und ich gehorche ...

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Beschleunigt meiner Hände heil’gen Mord!

Komm, Engel Mohammeds! Vertilger, komm!

Mit wilder Grausamkeit durchdringe mich!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Sopir (zu Seide):

... Vertilget, große Götter, von der Erde

Den Mann, der Menschenblut mit Lust vergießt!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Betäubte so die Lehre des Tyrannen

Den guten, den natürlich reinen Sinn,

Dass nur die Muselmanen tugendhaft

Und alle Menschen dir Verbrecher scheinen?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Verzeihen kann ich solchen Irrtum dir,

Er ist nicht dein, er ist dir aufgezwungen;

Doch hebe selbst den freien Blick empor

Und sprich: Ist das ein Gott, der Hass gebietet?

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Mohammed:

... schwach ist Hammon, und der Schwache

Wir leicht Verräter. Omar, lass ihn fühlen

Dass er Geheimnis und Gefahren teilt,

Und dass, in Augenblicken der Entscheidung,

Mir ungestraft sich niemand widersetzt.

Entfernt er sich von seiner Pflicht, so sei

Ein läst’ger Zeuge gleich hinweggeräumt.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

(nach dem religionspolitischen Mord an Sopir:)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Palmire (zu Mohammed):

Das ist er also, Gott? Der „heilige

„Prophet“, der König, dem ich mich ergab?

Der Gott, den ich verehrte? Ungeheuer!

Durch Wut und grimm’ge Ränke weihtest du

Zwei reine Herzen einem Vatermord!

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Und deine Lehre, die der Wahn gegründet,

Müsst’ Abscheu allen künft’gen Zeiten sein.

die Hölle, die du jedem grimmig drohtest,

Der zweifelnd mit sich selbst zu Rate ging,

Die Hölle, dieser Ort der Wut, des Jammers,

Für dich bereitet, schlinge dich hinab.

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

*** ﻦﺎﻄﻳﺸﻠﺍﻞﻮﺴﺮﻻﺍﻻﺪﻤﺤﻤﻮﻦﺎﻄﻳﺸﻻﺍﻻﷲ ***

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

posted by Onkel ALLAHs Mekka-Ecke @ 11:14 AM

1 Comments:

At 5:26 AM, Islaminfo4u said...

Dabei wurde der arme Goethe trotzdem von Musels als einer der Ihren vereinnahmt und 1995 posthum vom Pseudo- Schaikh 'Abdalqadir Al-Murabit per fatwa zum Musel erklärt. Der alte Johann Wolfgang würde sich im Grabe umdrehen!

 

About Me

Name: Onkel ALLAHs Mekka-Ecke

Location: Mecca (Black Toilet City), Saudi-Arabia,

D I S C L A I M E R: ICH BIN NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE INHALTE DER ANGEFÜHRTEN LINKS! FÜR KOMMENTARE IST DER JEWEILIGE AUTOR VERANTWORTLICH! Liebe Besucher, aufgrund von Rückmeldungen von Gästen, die nicht wissen, wo sie sich befinden (=NICHT in einem Mullahstaat mit Meinungsdiktatur), möchte ich darauf hinweisen, dass dieses und die angeschlossenen Weblogs der Bereitstellung kritischer Informationen und Stellungnahmen sowie von Satire im Zusammenhang mit der sog. Religion des „Friedens“ dient. Es wird dabei NICHT unterstellt, dass ALLE Muslime empfänglich für Extremismus und die Menschenrechtsverletzungen sind, zu denen im sog. „heiligen“ Koran aufgerufen wird. Wer NICHT mit Infragestellung seiner Ideologie umgehen kann oder hier „Ausländerfeindlichkeit“ meint wittern zu müssen, ist auf dem Holzweg und wird freundlich gebeten, diese Seite zu verlassen. Um es IN ALLER DEUTLICHKEIT zu sagen: Wer sich in diesem Land aufhält und meint, die vorsintflutlichen Strafen der islamischen Scharia sowie anderweitige Menschenrechtsverletzungen in Allahs Namen hochhalten zu müssen, ist für mich GENAUSO SCHLIMM wie ein Rechtsextremer! M. Lauhdan, Luxemburg View my complete profile

Previous Posts

 

 

 

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunpferde23.jpg

 

 

www.beepworld.de/cgi-bin/hp/gaestebuch.pl?userid=3462856

 

50 Jahre Atelierhaus Wilhelm und Hildegard Braun, München-Forstenried

www.buntnessel.de/atelierhauswilhelmbraunundhildegardbraungebschoen.htm

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm   Kein Judaslohn für den Abriss dieses Hauses!

 

www.buntnessel.de/bioeulewilleliebe23.htm

 

 

www.buntnessel.de/europakleinarbeitameukropf.htm

www.buntnessel.de/eukropf.htm

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:GOnzv9v6QgYJ:www.buntnessel.de/marie.htm+milosevic+bioeule&hl=de

 

 

www.buntnessel.de/europakleinarbeitameukropf.htm

www.buntnessel.de/eukropf.htm

www.buntnessel.de/undwillstdunichtmeinbruderseinueberschwemmtdichunfreundlicherverein.htm   auch Google-Suche: ‚temperaturen starfighter düsenjäger’

www.buntnessel.de/waldroesleinzumsonderpreisdasmachtunsheiss.htm

 

Erinnerung an Tschernobyl?   Auch 1986 im April und überhaupt, da war’s nicht kühl! Ukraine wurde westwärts nach ‚Präventivschlag’? angebunden!

Wen wundert’s, wenn er wird so arg geschunden?

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:GOnzv9v6QgYJ:www.buntnessel.de/marie.htm+milosevic+bioeule&hl=de

 

www.buntnessel.de/11duesenjaegerfuerdenweltsoziofaschismus23.htm

Wetter-Wunder? Nehmen sie noch wunder? Sigmar Gabriel ‚bedient’ die Düsenjäger und die Reaktoren?

Manche schwitzen, andre frieren?

Blumen blühen mehr als sonst?

Ironie der neuen Soziofaschismus-Wetter-Kunst?

Waldröschen zum Sonderpreis, macht uns heiss?

 

 

 

 

 

www.buntnessel.de/rascalderwaschbaer.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm    Index-Alternativ!

 

www.google.com/search?q=cache:w9DkZNKSl_EJ:news.garten.ch/cgi-bin/gartench.cgi%3Flang%3Dde%26funktion%3Dnews_view%26lpnr%3D13+Oder+habe+ich+einen+schweren+Ton-+oder+Lehmboden,+der+zwar+Wasser+und+N%C3%A4hrstoffe+gut+speichern+kann,+aber+den+Pflanzen+durch+sein+(manchmal+zu+festes)+Gef%C3%BCge,+durch+Verdichtungen+und+Staun%C3%A4ssen+das+Leben+schwer+macht%3F&amp;hl=de

 

 

 

www.buntnessel.de/osternfestdermahnung.htm

www.buntnessel.de/osternfestdermahnung23.htm

www.buntnessel.de/ampex.htm

Google

  

Web    Bilder    Groups    News    Froogle    Mehr »

 

  Erweiterte Suche
  Einstellungen

 

Web-Suche Suche Seiten auf Deutsch

 

 

 Web

Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 1.610.000 für algerien 11 23. (0,18 Sekunden) 

Nürtinger Zeitung online - Nachrichten

12.04.2007 11:23. Pressestimmen zu den Anschlägen von Algier ... und die gestern - am 11. April 2007 - Algerien getroffen hat. ...
www.ntz.de/index.php?action=shownews&id=744310&Seiten_ID=2 - 12. Apr. 2007 - Ähnliche Seiten

 

 

 

 

 

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

 

 

 

www.buntnessel.de//nichtvergessen.htm

 

 

 

www.buntnessel.de/keinjudaslohn.htm

 

www.buntnessel.de/templereyfer.jpg

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

Templer sind Pythagoräer besonderen Eyfers!

 

 

 

 

 

 

 zurück zum Anfang:   www.buntnessel.de/index.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm

 

http://209.85.135.104/search?q=cache:LQQ60_LfqFIJ:www.anthroposofie.nl/Mysterienstatten-Mittelalters3.pdf+Und+wer+nicht+Gott+in+jedem+Tannenzapfen+anerkennt,+wer+Gott+irgendwo+anders+sucht+als+in+jedem+Tannenzapfen&hl=de

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunimaginaeregestalten407.jpg

 

www.buntnessel.de/wilhelmbraunselbstportrait407.jpg

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/indexstat.htm

www.bioeule.de/anthroposophienekrophil.htm   Das gibt’s leider auch, wie wir bei Jens  … sehen!?

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

www.buntnessel.de/nichtvergessen.htm

http://209.85.135.104/search?q=cache:-WVmmMwboSYJ:www.anthroposophie.net/steiner/ga/bib_steiner_ga_015_03.htm+jungfrau+rudolf+steiner&hl=de

Rudolf Steiner Jungfrau

www.buntnessel.de/verzeihenausverstaendnis.htm

Und jetzt ein Tässchen ‚Professorentee’:

www.buntnessel.de/echterehrenpreisveronicaofficinalisprofessorentee23.htm

www.buntnessel.de/rascal.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

Klicken Sie hier, wenn Sie nach einigen Sekunden nicht automatisch weitergeleitet werden.

 

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

  

<!--[if !vml]--><!--[endif]--> Web    Bilder    Groups    News    Products    Mehr »

 

  Erweiterte Bildsuche
  Einstellungen

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !vml]--><!--[endif]-->

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 Bilder  Angezeigt:  

Ergebnisse 1 - 9 von 9 für Kunstmaler Wilhelm Braun, Kreuzau - München, 1906 - 1986 . (0,11 Sekunden) 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

... Wilhelm Braun, Kreuzau-München, ...
595 x 910 Pixel - 178k - jpg
www.paraneua.de
... Wilhelm Braun, Kreuzau-München, ...
261 x 323 Pixel - 115k - jpg
www.paraneua.de
... Wilhelm Braun, Kreuzau - München ...
256 x 174 Pixel - 17k - jpg
www.paraneua.de
Wilhelm Braun, Kunstmaler, Kreuzau ...
200 x 243 Pixel - 33k - jpg
www.buntnessel.de
Mystische Rose, Bild für die Liebe ...
547 x 335 Pixel - 26k - jpg
www.buntnessel.de

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/ ...
345 x 535 Pixel - 87k
www.buntnessel.de
Paraneua-Bioeule im alten Kleid: ...
537 x 641 Pixel - 374k
www.paraneua.de
www.buntnessel.de/sozialheute.jpg
490 x 295 Pixel - 23k - jpg
www.buntnessel.de
http://www.paraneua.de/ ...
140 x 103 Pixel - 5k - jpg
www.paraneua.de

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 

 

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 

 

 

Google Home - Werbung - Unternehmensangebote - Über Google

 


©2007 Google

www.buntnessel.de/rascal.htm

Gebt Islam-Jesuitismus samt anachronistischem Synagogen- und Moscheenbau keine Chance!

Kleider- und Speisen- und Denkverordnungen sind für den modernen Menschen nicht zuträglich!

www.buntnessel.de/patchworkpolitikbioeule.htm

www.buntnessel.de/schoenstertraumsarkastischundtuerkisch.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/isinbunrnessel.htm

‚Es handelt sich nicht um »Neuheiten«, sondern um eine Rückkehr zum Alten, zum Reinen usw. usf. Dieser Sirdar Ikbal Ali Shah scheint mir gerade zu beweisen, daß es unter den Muslims einen Jesuitismus und eine Kasuistik gibt, die ebenso entwickelt sind wie im Katholizismus…’ Bemerkungen zum Islam und seiner Tendenz des ‚Vorwärts- in- die- Vergangenheit!’ (Isin)

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

www.buntnessel.de/nichtvergessen.htm

www.buntnessel.de/linkverweis.htm

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]-->

 


   


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!